Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 610.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Spurplatten 5mm

    ekkik - - Fahrwerk & Bremsen

    Beitrag

    Hi, die Zentrierbundverlängerung sieht wirklich gut aus, gute Sache ! Ich weiss jedoch nicht, wie das bzgl. TÜV aussieht, gibt das Probleme ? Ich habe inzwischen die 5mm Dsitanzscheiben von H&R probiert. Hinten ist die Zentrierung kein Problem, vorn schon etwas frickelig, aber es geht. Die Zentrierung ist gerade noch wirksam. Sicherheitshalber Drehmoment bei angehobenen Rädern angewendet. Nun gibt es noch weitere Probleme: Die H&R sind nur 150mm im Aussendurchmesser, das ist mir zuwendig, da die…

  • Spurplatten 5mm

    ekkik - - Fahrwerk & Bremsen

    Beitrag

    Das dachte ich eigentlich auch so. Verstehe auch nicht, wie die für den E39 Platten ab 7 mm mit eigener Zentrierung verkaufen können !? 10mm könnte aber schon gehen, da durch die Innenfase der Felge auch die Spurplattenzentrierung anfangs schräg verlaufen kann. Dadurch hat die am Anfang mehr "Fleisch". 10mm ist mir aber zuviel... Gutachten gibt´s für alle Größen von H&R und SCC. Es steht aber immer drin, dass auf eine ausreichende Mittenzentrierung zu achten ist. Anscheinend haben die nie beim E…

  • Spurplatten 5mm

    ekkik - - Fahrwerk & Bremsen

    Beitrag

    Da bei links vorn die Bremscheibenhalteschraube fehlt , habe ich es nochmal rechts vorn versucht. Dort kann ich zumindest ca. 1mm Zentrierung spüren, so dass das Rad gerade noch zentriert wird. Entsprechendes wurde mir auch noch von einem Forenmitglied bestätigt. Ich denke ich probier´s dann mal, werde entsprechend berichten. auch wenn nun weniger wichtig, hat niemand eine Meinung zu Punkt 2 ?

  • Spurplatten 5mm

    ekkik - - Fahrwerk & Bremsen

    Beitrag

    Hallo, nachdem ich die Idee mit 275ern aufgegeben habe (s. LINK), versuche ich es nun mit Spurverbreiterung. In Frage kommt eigentlich nur 5mm pro Rad rundum, da ich keine weiteren Karrosseriearbeiten vornehmen will. Folgende Konfig. habe ich derzeit: 540i Bj 8/98 Breyton Felgen VA 8,5x18ET13 HA 9,5x18ET19 mit 235/40R18 und 265/35R18 Mit einem TÜV-Prüfer habe ich es schon vorbesprochen; er sieht von der Papierlage her keine Probleme. Übliche Abstände, wie "Kugelschreiber" etc. Nun sehe ich aller…

  • Der Ultimative Öl-Thread!

    ekkik - - Antrieb

    Beitrag

    @MaxiBr94 Wenn der Prüfer mal etwas toleranter ist, bitte nicht hier gross rumposaunen. Das Forum ist öffentlich ! Für uns Fahrzeughalter ist es immer besser , solche für uns positiven Fälle "unter der Decke " zu halten. Ich kapier´s nicht , wie man hier darüber diskutieren kann ! Schade , dass ich das schreiben mußte. Sorry !

  • Vielen Dank für die Info! Die Breite (10 oder 9,5) dürfte bei den Rondell Gutachten nicht das Problem sein. Leider sind nur für den M5 die 275er im Gutachten erwähnt. Die normalen E39 nur bis 265er. Ich denke ich werde nun stattdessen 5 oder 10mm Spurplatten versuchen. Damit hatte der Prüfer keine Probleme, in Kombi mit meinen Rädern und FW. Oder es meldet sich doch noch ein passendes Vergleichsgutachten ....

  • Nochmal zurück zum Thema. Ich habe nun einige Prüfer "abgeklappert"; seit Ende März auch GTÜ, DEKRA etc., die hier inzwischen auch Einzelabnahme machen dürfen. ohne ähnliches Vergleichsgutachten ist da nix zu machen, die vorgelegten vergleichbaren Eintragungen werden nicht akzeptiert. Beim TÜV wurde sogar länger in deren Gutachten-Datenbank gesucht - ohne Erfolg. Einzelgutachten ohne Vergleichsgutachten bedeutet Fahrversuche (auch Autobahn) etc. > 1000,- @Pat66: du scheinst nahe am "Thema" zu se…

  • liegen gut auf, war auch bei den multiflex schon so. Zitat von Infinityf41: „Rubbelt auch auf der Beifahrerseite “ Durch Verbiegen (Torsion) des Arms in die richtige Richtung habe ich das Rubbeln immer wegbekommen. Bei BMW gibt es dafür sogar eine "Lehre". Kann man aber PI x Auge machen, am besten zu Zweit

  • So , habe die PhilTrade gestern verbaut. Die multiflex haben nur noch Schlieren gemacht. Die Neuen rubbeln erstmal nicht und wischen sauber; werde weiter berichten...

  • Zitat von cb: „D.h. du ziehst die Manschette bei dir dann regelmäßig von dem Metallring auch im eingebauten Zustand mühsam runter und dann wieder drauf, um das Dichtpaket zu kontrollieren? “ Ich verwende nicht die Bilstein-Manschette, sondern die Originale. Da ich vorn ziemlich extreme Tieferlegung (>45mm Lowtec, gesetzt) habe , wird die Manschette so auf den Federteller gedrückt, dass sie schon gut abdichtet. Die Auflageflächen werden alle 6 Monate gut gefettet, das dichtet zusätzlich. Bei mein…

  • @cb: Bei entsprechender Pflege sind die B6/8 weiterhin zu empfehlen. Man muss ca. alle 6 Monate prüfen, dann wird da auch nichts undicht. Bei den Negativbeispielen ist immer Nässe/Schmutz von oben an den Simmering gelangt. Dass das auf Dauer nicht gut gehen kann, ist nachvollziehbar. Also: B6/B8 nix für Leute die Stoßdämpfer wechseln und dann 100tkm Ruhe haben wollen (was mit den Sachs durchaus geht), und auch nix für Leute die noch etwas mehr Restkomfort benötigen. Aber generell ablehnen sollte…

  • Zitat von sbr: „schon von einem "Brett". “ eher ja... Bilstein B6 gehen schon Richtung "knochenhart". Sind vorn Monotube UpSideDown. 10% härter reicht da nicht. Für dich scheinen da eher die Sachs-Advanced aus dem M-Fw passender zu sein. Ich fahre die B8 (gleiche Härte wie B6) nun schon länger, sind gewöhnungsbedürftig (sehr straff), machen aber Spass.... Obere Abdichtung der Faltenbälge muss häufig überprüft werden, sonst wird oberer Simmering undicht -> Gammel in den Tauchrohren...

  • R6 Zugstrebe, V8 Druckstrebe

  • Zitat von arti523: „Also den Unterschied am Sturz von Vorderräder zueinander finde ich ganz schön krass, selbst wenn das im grünen Bereich ist.... “ Es handelt sich bei den Angaben um Winkelgrade bzw. Winkelminuten im 60er System (soweit ich erinnere "sexagesimal" ) ! Ein Grad hat 60 Minuten. D.h. in diesem Fall beträgt die Abweichung nur 6 Winkelminuten, das ist vollkommen OK ! (Vgl. hinten: 3 Winkelminuten Diff.) Absolut ist der der Sturz zwar schon grenzwertig, aber ok.

  • 525i E39 mit Wartungsstau

    ekkik - - Rund um den E39

    Beitrag

    Zitat von MaxiBr94: „Aktuell steht er ohne Nummernschilder bei mir. Der vorbesitzer hat vergessen ihn abzumelden. Jetzt kann ich ihn glaub ich nicht anmelden. “ Das ist doch egal. Mit Brief kannst du jedes Auto an/ummelden...

  • Laderegler oder LiMa Funktion testen

    ekkik - - Elektrik

    Beitrag

    das sehe ich anders, kannst ja mal durchrechnen. 70,- ? zeig mal wo, für M62 habe ich für ab 100,- gesehen Aber: da sind dann ATP-Regler o.ä. und sonstiger (neuer) Schrott drin.... Außerdem macht´s Spass und ist besser als immer alles komplett zu erneuern.

  • Laderegler oder LiMa Funktion testen

    ekkik - - Elektrik

    Beitrag

    Ok, dank dir

  • Laderegler oder LiMa Funktion testen

    ekkik - - Elektrik

    Beitrag

    Vielen Dank für die Antwort ! du hast nur Batterie-Plus an B+ (dicker Schraubanschluss an der LM) und Batt-minus an das LM-Gehäuse angeschlossen ? Ich denke , da muss doch mindestens noch die Erregerleitung D+ am Regler über Glühlampe an Plus anschlossen werden, oder ? Ich will nur die LM als Ganzes testen, nicht den Regler alleine !

  • Zitat von blackslider91: „Was bedeutet zb. Laut dem Handbuch Gesamt-Vorspur 0°5'? “ wird ja bei auto-joerg weigehend erklärt: Positiv bedeutet Vorspur, also vorn etwas mehr zusammen. 0°5' Gesamtspur bedeutet 0 Winkelgrad + 2,5 Winkelminuten das jeweilige rad vorn nach innen gedreht, also rechtes Rad 2,5' nach links, linkes Rad nach rechts, da pro Rad Gesamtspur/2 Eine Winkelminute entspricht 1/60 Winkelgrade. Der E39 soll lt. TIS 5 Winkelminuten Vorspur haben, Bei +-10 Winkelminuten Toleranz ist…