M-Fahrwerk war mir zu hoch

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Obwohl mein 5er M-FW verbaut hat, gefiel mir die Lage noch nicht optimal. Im Vergleich zu meinem früheren 528, der H&R 40/30 hatte, lag mir die Nase des 540 doch deutlich zu hoch. Ich finde dem E39 steht dezente Keilform am besten, aber das ist natürlich Geschmachssache.

    Also ging ich ab 7/2017 auf die Suche nach einem geeigneten Federnsatz. Leider waren die H&R, welche ich im 528 hatte für den V8 nicht verfügbar. Auch passte mir die Formulierung im Gutachten nicht, da es dort in Kombi mit Sonderrädern immer auf Einzelabnahme hinauslief.
    Aufgrund der Daten 45/30 und des Gutachtens entschied ich mich dann für SJ-Lowtec. Das Umbauen, im Prinzip kein Problem, gestaltete sich an der VA doch recht kompliziert. Da die Sachs-advanced aus dem M-FW diese Rückholfedern besitzen, bekam ich die Federn mit meinen Standard-Federspannern nicht weit genug zusammengedrückt. Nach längerem Probieren und Überlegen, habe ich die Kolbenstange, wie früher beim 02 , ohne Federspanner direkt am Fahrzeug verschraubt. Dabei nutzt man einfach das Fahrzeuggewicht zum Zusammendrücken der Feder. Geht jedoch nur mit Tieferlegungsfedern ! Die Originalfedern zusammen mit den Sachs würde ich mit meinen Hausmitteln nicht zusammengebaut bekommen !

    Also wieder zum TÜV und Änderungsabnahme in Kombi mit den Rädern bekommen, s.LINK

    Nach einigen Testfahrten war mir das Fahrverhalten mit den alten Sachs-Dämpfer dann doch zu weich. Habe daher auf Bilstein B8, mit denen ich noch gute Erinnerungen an alte 02-Zeiten hatte, umgerüstet. Fahrverhalten nun sehr straff, für mich wunschgemäß, aber nicht jedermanns Sache :)
    Ich weiß ,dass es inzwischen einige schlechte Erfahrung mit den Bilstein B6/B8 gibt. Dies kann ich jedoch nicht bestätigen.

    Die Bilder zeigen , dass die Lowtec ganz schön absacken, das sind vorn mehr als 45mm im Vergleich zu Serien-FW. Vorn wird´s in manchen Parkhäusern auch recht knapp...
    Bin aber bis jetzt sehr zufrieden mit dem Ergebnis.

    Inzwischen wurden die Felgen poliert und der ungeliebte Frontspoiler durch die serienmäßige Gummilippe ersetzt:
    BILDER
    Gruß,
    Ekki

    314 mal gelesen