Bestandsaufnahme

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Tag 1 - Der Kauf:
    Ich habe einen abgewirtschafteten E39 M5 gekauft.
    Der Krieg zuhause war vorbereitet, da ich den Wagen morgens bei Ebay gesehen habe und abends stand das gute Ding vor der Haustür. Seltsam das die Dame des Hauses genervt war. Wer freut sich bitte nicht über einen M5 vor der Haustür? Nagut damit muss man wohl leben.

    Tag 2 - Der Schock:
    Am nächsten Morgen schaute ich aus meinem Fenster. Dort stand tatsächlich ein M5 für 20500€. Es ist also wahr -liebe macht blind und dumm-. Gut ich habe das schöne Stück erstmal zu BMW gebracht um ein wenig über die Historie heraus zu finden. Erstzulassung 08/2000 in München als Firmenwagen bis 2008. Er wurde regelmäßig gewartet und es wurden 100000km gefahren. Das beruhigte mich schonmal...
    Ab 2008 folgte ein weiterer Besitzer. Dieser fuhr 65450km mit diesem Wagen. Das glaube ich einfach mal, da die TÜV Berichte ungefähr passen. Leider wurde das Fahrzeug ab 2008 Stiefmütterlich behandelt. Es fehlte an Liebe und Feingefühl für das Fahrzeug und ab 2015 auch an Geld. Der Wagen hat keine Wartung oder Reparatur bekommen. Verdammt...

    Tag 3 - Lasst die Spiele beginnen:
    Auto auf die Bühne gefahren. Öl raus (Schwarzer Schleim), Bremsflüssigkeit raus und alle anderen Flüssigkeiten habe ich dann auch gleich abgelassen. Den Auspuff los gebrannt und demontiert.
    Nagut. Sieht doch auch schick aus so ein M5 von unten.


    Die Achse ist ausgebaut und der Rest muss nun auch weg. Es bleibt spannend.

    Tag 4 - Teile prüfen und den Ersatz bestellten:
    Der Wagen ist nun erstmal in seine Einzelteile zerlegt worden. Beim prüfen der Teile fällt mir gleich eine Sache auf. Es wird teuer. Also habe ich mich am Nachmittag auf zu BMW gemacht und mit der netten Dame ein paar Teile rausgesucht. Danach hieß es an die Kasse...(Die Summe wollt ihr nicht wissen...)

    WARTEN: M5 Teile sind leider nicht sofort lieferbar... so musste ich meinen M5 dort alleine und Nackt in der Halle stehen lassen und 8 Tage warten....

    751 mal gelesen

Kommentare 5

  • winne65 -

    Ich hoffe, Du weißt was Du tust .....................

    • M5_HB_JK -

      Das hoffe ich auch! Was hast du denn für Befürchtungen?

    • winne65 -

      Ich befürchte nichts. Ist ja dein Ding - ich hoffe, das Du das durchziehst.

    • M5_HB_JK -

      Das werde ich! Dafür habe ich ja schließlich mein Sparschwein geopfert

    • winne65 -

      Na muss ja n ziemlich fettes Sparschwein gewesen sein - und da kommt ja noch mehr dazu. Musst Dir noch n "Spar-Schwein" halten. Gutes gelingen!