Nächste vorhaben

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ich melde mich mal wieder.

    Ich hatte gestern endlich mal Zeit mich mit dem Thema Fächerwaschdüsen auseinander zu setzen. E60 Düsen sollen ja nicht so der Hit sein.
    Also hab ich mir nun die von Ford bestellt. Dazu die passenden Rückschlagklappen, Y Verbinder und paar meter Schlauch. Bin gespannt wie nach dem Ergebnis das Sprühbild ist.

    Seit einigen Wochen schlag ich mich mit einem Problem an meinem X-Trons gerät rum. Das Resler Interface hat nach dem Starten eine Usb Verbindung und nach einigen Minuten zeigt die I-Bus App "USB getrennt" und switch gleich wieder auf "USB verbudnen" und das geht so 3-4 mal bis letztendlich keine Verbindung mehr da ist und die App einfriert. wenn ich dann in die App einstellung gehe ist die USB Verbindung deaktiviert, aktiviere ich diese und gehe zurück, deaktiviert sie sich wieder von selbst. Dann hilft nur ein Reboot des Geräts oder ich stelle das Auto ab und mache Die Zündung aus und warte ein paar min.
    Gestern dann mal das Xtrons auf Werkseinstellung zurück gesetzt nachdem mir das empfohlen wurde. Heute morgen nach etwa 25 min. fahrt das gleiche wieder. allerdings hat es sich dann gefangen und war wieder normal verbunden. Sehr kurios das ganze.


    Demnächst werd ich dann irgendwann die Vanos Überholung in Angriff nehmen.


    Das wars erstmal wieder.

    297 mal gelesen

Kommentare 2

  • Danim -

    Habe nur 2 Ports belegt. Resler und LTE Stick.
    Bin gerade etwas am probieren. Glaube eine App macht die Probleme. Oder der LTE Stick da bin ich noch am testen :)

  • E39-Ems-Emil -

    Servus. Bei mir lag es an den voll besetzten USB ports.
    Internet/resler Stick/massenspeifher.

    Waren dem Radio einfach zuviel.

    Lass Mal das Internet weg oder den massenspeicher.
    Nur so funktioniert es bei mir.

    Greeze