Artikel aus der Kategorie „UserBlog / Userpage“ 121

Hier kommen Eure alten Userpages hinein. Bilder in die Galerie packen und dann jeweils in den Blog einfügen.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo Freunde.

    Ich wollte hier mal bevor ich BIlder poste ein kleines Update posten was mit der Ausstattung passiert ist.
    Je nach dem ob jemand einen Umbau plant, kann er/sie mich gerne anschreiben, sollte es Probleme oder Schwierigkeiten geben.
    Viele Sachen sind P&P. Das ist glaube ich eigentlich nur bei BMW so. Genial!

    S240 Lenkrad Leder Airbag -> M leder Lenkrad mit Multifunktion + Alcantara Überzug
    S260 Seitenairbag für Fahrer/Beifahrer
    S291 BMW LM Rad Kreuzspeiche 2teilig
    S320 Entfall Modellschriftzug - > hab nen originalen gebrauchten draufgeklebt
    S411 Fensterheber elektrisch vorne/hinten
    S423 Fussmatten Velours
    S428 Warndreieck und Verbandstasche
    S438 Edelholzausführung
    S464 Skisack
    S510 Leuchtweitenregulierung
    S520 Nebelscheinwerfer
    S534 Klimaautomatik
    S548 Kilometertacho
    S550 Bordcomputer durch IKE ersetzt
    S665 Radio BMW Business RDS zuerst durch ein Professional mit MID ersetzt jetzt ein MK IV mit BM54
    S761 Individual Sonnenschutzverglasung
    S863… [Weiterlesen]
  • Hallo Zusammen,



    ich heiße Max und komme aus dem kleinen Örtchen Lengede (bei Braunschweig) in Niedersachsen. Mein erstes Auto war 2011 ein E36 316i Compact welcher mit noch heute begleitet. Letzte Woche hat sich mir eine Gelegenheit geboten bei der ich meine "Vernunft" einfach über Bord werfen musste. Ohne Not habe ich mir aus dem Freundeskreis eine silberne E39 540iA Limo mit 245.000 km zugelegt. Hier mal die Ausstattung ab Werk:



    Vehicle Information

    Type

    Value

    VINWBADN61030GG85610

    Prod. Date1998-10-16

    Type540I (EUR)

    SeriesE39 (5 Series)

    Body TypeLIM

    SteeringLeft Hand Drive

    EngineM62TU

    Displacement4.40

    Power210kw / 286hp

    DriveHECK

    TransmissionAutomatic

    ColourTITANSILBER METALLIC (354)

    UpholsterySTANDARDLEDERSCHWARZ (N6SW)



    Editions And Packages

    S704AM Sports Suspension

    S710AM Sports Steering Wheel Multifunction

    S785AWhite Direction Indicator Lights



    Comfort And Interior Equipment

    S401ALiftupandslideback Sunroof Electric

    S415ASunblind Rear

    S423AFloor Mats… [Weiterlesen]
  • Trotz des Austausches der Serienlautsprecher (Stereo-Soundsys :( ) gegen Pioneer 3-Wege (s. mein Thread dazu: LINK) war mir das Basserlebnis immer noch zu schlapp. Bei hoher Lautstärke bringen die 4 Pioneer zwar schon ordentlich Bass und auch recht knackig, bei niedriger bis mittlerer Lautstärke fehlt da jedoch etwas Bassuntermalung.
    Nach längerer Recherche entschied ich mich für den einbau eines Subwoofer, der noch in die Öffnung für den Skisack passt:
    Pioneer TS-WX130DA ca.120,-€ ,siehe "pioneer1/2": LINK

    Den eigentlichen Skisack, also den Stoff, habe ich kpl. entfernt. Dadurch werden die 7 cm Tiefe für den Subwoofer hinter der Mittelarmlehne frei.
    Ich habe das Ganz so aufgebaut, das man bei Bedarf den Sub relativ einfach wieder entfernen und die "Durchreiche" wieder verwenden kann. Da mein Frau den E61 hat , sehe ich dafür jedoch vorerst keinen Bedarf.
    Das Chinch-Kabel habe ich verlängert und mit den 4 LS-Kabeln hinter der linken Rücksitzwange (Radhaus) verlötet. S.Foto "LSkabel"
    [Weiterlesen]
  • Nachdem ich nun fast drei Jahren mit Pixelfehlern im MID rumgefahren bin und diese immer schlimmer wurden, habe ich nach Lösungen gesucht. Natürlich habe ich zuerst an Anbieter hier im Forum gedacht, die bei Pixelfehlern sehr gut helfen könnten. Allerdings bin ich nach etwas Suchen dann auf ein günstiges Gebrauchtteil gestossen, welches keinerlei Pixelfehler besitzt. Siehe Foto "MID_NoPix": LINK
    XTRONS o.ä. kam für mich nicht in Frage.
    Der Austausch ist völlig unproblematisch, alles Plug&Play. Siehe auch Foto vom Stecker "steckerMID".
    Beim Suchen nach dem MID ist mir dann noch ein "NewGeneration"-Alpine-Radio aufgefallen, welches ich dann direkt mitbestellt habe. Im Gegensatz zu dem bisherigen Philips, soll dieses etwas besseren Klang liefern...
    Zwischen Old- und NewGen gibt es bekanntlich einige kleine Unterschiede:
    - OldGen besitzt Höhen, Tiefen, balance, Fader Regler sowie Loudness-schalter direkt am Radio, s. Foto "radioOldGen"
    - NewGen besitzr nur einen Tone Schalter mit dem die… [Weiterlesen]
  • Nachdem ich mir den entsprechenden Thread zum Umbau auf M5-Handbremsbeläge durchgearbeitet hatte, entschloß ich mich dies auch zu tun. Bekanntlich ist die serienmäßige E39 Minitrommelbremse schon recht bescheiden. Für den TÜV Termin bekommt man es noch einigermaßen hin, danach baut die Bremswirkung dann bald ab. Da ich die Handbremse gern nicht nur als Feststellbremse nutzen will, blieb nur ein upgrade. Meine früheren 02s (s. erste Beiträge userpage) hatten hinten auch als Betriebsbremse relativ grosse Trommelbremsen, welche auch für die Handbremse genutzt wurden. Da war ich also mal besseres gewohnt. Das Problem des des "Einrostens" gab es hier natürlich nicht.
    Das Problem der MiniHandbremse exisitiert bei den BMWs seit E3/E9 über alle 5er und 7er etc. Es ist nicht nachvollziehbar, dass BMW in den > 40 Jahren nicht auf eine andere Lösung, wie bei VW (über die Scheibenbremse) gewechselt hat. Aber inzwischen gibt es ja die tollen elektrischen Feststellbremsen....

    Egal, letztes… [Weiterlesen]
  • Vor kurzem habe ich angefangen die Rostvorsorge zu optimieren.
    Vor ca. 3 Jahren habe ich beide Einstiege mit einer Mischung aus Elaskon, dem berühmten Rostschutzmittel aus der DDR, und einfachem Kriechöl geflutet und mit Druckbecherpistole besprüht.
    Das Elaskon ist zum Fluten und auch für die Druckbecherpistole zu dickflüssig. Man kann es erhitzen oder eben verdünnen. Duch das Verdünnen mit Kriechöl erhöht sich gewollt auch die Kriechfähigkeit. Die Mischung kann allerdings die ersten Wochen bei hoher Aussentemperatur auch schon mal raustropfen.
    Bei erneuter Behandlung alle 3 Jahre sollte der Schutz für die Einstige eigentlich ausreichen.

    Nun habe ich inzwischen einen fundierten Testbericht gefunden, indem das Elaskon gar nicht so gut abschnitt. Dieser bezog sich allerdings auf das pure Elaskon. Meine Spezialmischung dürfte durch das zugesetzte Kriechöl etwas besser abschneiden, wenn man die Behandlung oft genug wiederholt.
    Trotzdem habe ich dann den Testzweiten mal ausprobiert.… [Weiterlesen]
  • Hier mal ein kleines Update was alles in einem Jahr an dem Fahrzeug geschehen ist.
    Habe leider nie die zeit gefunden eine Session zu machen, also sind die Bilder zu verschiedenen Zeitpunkten entstanden :D .

    Das ist das erste Bild, dass ich gemacht habe bei der Abholung. (PS die Beule in der Stoßstange habe ich mit heißem Wasser ausgebeult :D )
    Hinten ist bis dato nichts passier, deswegen auch keine Bilder.


    Dies ist ein Bild des Innenraumes gleich nach der Anmeldung des Autos.
    Also wirklich ein nackter E39. Gott sei Dank hatte ich einen Schaltknauf über den ich verwenden konnte.


    Dies ist ein Bild wie er jetzt von vorne aussieht mit lackierter Alpina Lippe.


    Das meiste ist, wie man sehen kann, im Innenraum passiert.
    Die Alcantara Sitze sind vorübergehend drin, bis ich schöne Komfortsitze finde. hab die Alcantara für 70€ bekommen, da konnte ich nicht nein sagen.
    Alles ist besser als die Standard Sitze.


    Bin weiterhin für Vorschläge offen, oder… [Weiterlesen]
  • Zwei Änderungen am Wochenende durchgeführt:

    1) Powerflex
    Da ich die VA noch etwas straffer gestalten wollte , habe ich Powerflexbuchsen (PU in blau) an den Druckstreben karosserieseitig eingebaut. Die inzwischen 1 Jahr alten TRW/Febi-Streben waren mir noch zu weich.
    Da ich auf das aufwendige Auspressen der Originalbuchsen aus den alten Original Streben verzichten wollte , hatte ich mir SWAG Streben bestellt, auf denen jedoch trotzdem Febi aufgedruckt steht ?! Naja...
    Die bestellten Streben haben bewußt noch keine hintere Buchse eingepresst, sodass man bequem die PU-Buchsen, da zweiteilig, in das Auge reindrücken kann.
    Das Abdrücken des Kugelkopfes ging diesmal sehr leicht, da erst 1 Jahr alt. Den Stoßdämpfer braucht ich nicht im Schwenklager lösen und hochschieben , da die Bilstein unten etwas kürzer als die Sereiendämpfer sind. Um an den Schraubenkopf der Buchse zum Gegenhalten zu kommen (gekröpfter Ringschlüssel 21er), reicht es die Stabibefestigung nur zu lösen.
    Mein Bericht zum… [Weiterlesen]