Userpage 111

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Der Urgedanke war eigentlich nur,

    ich möchte bitte nach dem Mustang ein Auto das bremst, Licht hat mit dem man ein wenig sieht, im Winter nicht bei ein paar Schneeflocken gleich zittert und ganz wichtig eine Karre die nicht gezogen, sondern geschoben wird. Ach ja ein bisschen Dampf darf er natürlich auch haben.

    Also ganz einfach. und das ist er geworden.


    Motor: M54

    Hubraum: 3.00


    Leistung: 170 (231 PS)


    Antrieb: HECK


    Getriebe: AUT

    Farbe: 364 - TOPAS BLAU METALLIC


    Polsterung: G3AT - STOFF HEADLINE/ANTHRAZIT


    Prod.-Datum: 2001-12-18


    S202Steptronic
    S210Dynamische-Stabilitäts-Control III
    S216Servolenkung-Servotronic
    S249Multifunktion für Lenkrad
    S261Seitenairbag für Fondpassagiere
    S265Reifen Druck Control (RDC)
    S302Alarmanlage
    S319Integrierte Universal-Fernbedienung
    S320Entfall Modellschriftzug
    P337M Sportpaket
    S352Isolierdoppelverglasung
    S358Klimakomfort-Frontscheibe
    S403Glasdach elektrisch
    S415Sonnenschutzrollo hinten
    S416Sonnenschutzrollo hinten/seitlich
    S423Fussmatten Velours
    S428
    [Weiterlesen]
  • Da die Preise für 20 Jahre alte Autos im Keller sind und die Fahrzeuge trotz hohen Laufleistungen solide Fahreigenschaften und Zuverlässigkeit bieten, habe ich neben dem E39 noch mein derzeitges Alltagsauto, welches aber Anfang März verkauft wurde.

    Ein 98er Cabrio 320i Schalter mit vollel. Verdeck, Sitzheizung, Sportsitzen, DWA, ... 283 000 km Laufleistung



    (Ein Bild aus dem diesjähringen Urlaub, ich bin mit dem Cabrio nach Mailand - Genoa - am Mittelmeer entlang über Monaco bis Saint-Tropez und zur Verdonschlucht 3200km gefahren - ohne ein einziges Problem)



    Und mein Alltagsauto 2016, von dem ich mich bis heute nicht trennen konnte:






    220 CE W124 Coupé (Mopf 1 mit Mopf 2 Technik, Produktion Anfang 1993) unverbastelt im Auslieferungssetup bis auf Radio und Felgen mit

    - Sportline ab Werk (Innenraum Grau - Stoff Karo)

    - Automatik 4 Gang

    - Tempomat

    - Sitzheizung

    - 4 el. Fensterheber

    - Klima, uvm.



    - AMG Aero 1 mit zeitgenössichem Gutachten von 1993 (8,5 x 17 ET 23)

    -… [Weiterlesen]
  • So nun war die Tür und der hintere Kotflügel dran.



    Ich habe mich dazu entschlossen nur den oberen Teil der Türe zu lackieren. Der Übergang selbst wurde hinter der Zierleiste versteckt.





    Erste Lackschicht drauf





    Spachteln, schleifen, füllen, schleifen, (...) Totale Drecksarbeit :finger: Am Ende ist es doch ganz gut geworden. Jetzt fehlt nur noch eine neue Zierleiste an der Beifahrertür...


    [Weiterlesen]
  • Produktionsdatum: 18.01.2001
    Motor: M54B30
    Farbe: Oxfordgrün 2 metallic 430

    Sonderausstattung:
    263 Leichtmetallräder mit Mischbereifung Kreuzspeiche 42 geschraubt, 17"
    302 Alarmanlage
    314 Außenspiegel, beheizt
    320 Modellschriftzug Entfall
    388 Verdeck, schwarz
    395 Überrollbügel
    435 Edelholzausführung Ahorn, hell
    441 Raucherpaket
    481 Sportsitze für Fahrer und Beifahrer
    530 Klimaanlage
    550 Bordcomputer
    676 HiFi-Lautsprechersystem
    704 Sportfahrwerk, M
    710 M Lederlenkrad mit Smart-Airbag
    982 Hardtop in Wagenfarbe

    Bilder:


    Nachrüstungen/Umbauten:
    - Pioneer DEH-X8700BT
    - AP Gewindefahrwerk
    - Spiegler Stahlflexleitungen
    - Bremssättel in dunkelgrün lackiert
    - SCC 2x6 mm Spurplatten vorne (Räder sonst zu nahe am Federbein)
    - H&R 2x20 mm Spurplatten hinten
    - PU Lager


    Spritmonitor/Kosten:
    [Weiterlesen]
  • Hier möchte ich euch mal mein Schätzchen vorstellen und berichten was ich schon gemacht habe und was in Planung ist.



    Model 525i - EUR
    Development Code E39 (2)
    Chassis TOUR
    Steering LLDoors 5
    Engine M54
    Displacement 2.50
    Power 141
    Drivetrain HECK
    Transmission AUT
    Color Black Sapphire Metallic - 475
    Upholstery Stoff Headline/anthrazit - G3AT
    Production Plant DINGOLFING
    Production Date 2002-02-18202
    Steptronic
    470 Kindersitzbefestigung Isofix
    520 Nebelscheinwerfer
    548 Kilometertacho
    851 Sprachversion Deutsch
    210 Dynamische Stab. Coung
    235 Anhaengerkupplung,kopf Abnehmbar
    249 Multifunktion Fuer Lenkrad
    261 Seitenairbag Fuer Fondpassagiere
    320 Modellschriftzug Entfall
    337 M Sportpaket
    339 Shadow Line
    386 Dachreling
    403 Glasdach, Elektrisch
    423 Fussmatten In Velours
    428 Warndreieck
    430 Innen- Und Aussenspiegelpaket
    434 Interieurleisten
    473 Armauflage Vorn
    481 Sportsitze Fuer Fahrer/beifahrer
    494 Sitzheizung Fuer Fahrer/beifahrer
    500 Scheinw.waschanl./intensivreinigung
    508 Park Distance… [Weiterlesen]
  • 528iA - 330000 - Unfallschaden der Frau ausgebessert. :mad:

    Kotflügel vom Schrotti besorgt. Abgeschliffen, grundiert, mit Spraydose lackiert und montiert. Dabei gleich die Scheinwerfergläser und die Dichtungen getauscht.















    Für ne Spraydose sieht's nicht mal schlecht aus. Als nächstes kommt dann die Türe dran. Nur für den hinteren Kotflügel muss ich mir noch was überlegen. Da muss ich wohl leider ein bisschen Spachteln :crazy: [Weiterlesen]
  • Moinmoin werte Mitfahrer :D

    Auch bei mir hat sich mal wieder was getan. Da wir uns morgen zur Moonshine-Night bei @Abraxas treffen, stand heut ein umfangreiches Pflegeprogramm auf dem Plan!
    Wie es der Zufall wollte, bietet Mr Wash hier in Mannheim früh zwischen Acht & Neun Uhr die Goldene Stunde an. In diesem Zeitraum kostet deren Außenwäsche "Die Beste" (Mit Felgen-Spezialreinigung, Heißluft-Trocknung uvm.), eine Innenraumreinigung UND Handwachs (!) nur 30€ - klar.. 30€ sind immernoch einiges an Geld für Wagenpflege, aber ab und zu muss man sich auch mal was gönnen :pop: :pop: :pop:

    Los ging es also erstmal mit der Außenwäsche...















    Natürlich gab es nur "Das Beste" :love: :lehrer:






    Mhh... das ist echt alles größer hier... aber ich muss sagen nach der Wäsche sah er schon ziemlich gut aus..





    anschließend hieß es warten, dass man bei der Innenraumreinigung dran kam..





    Und dann durfte man in die zweite Halle einfahren - die Tür wurde einem geöffnet, also los aussteigen, Schlüssel… [Weiterlesen]