Bi xenon umbau

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Gibt´s denn eigentlich keine Nachrüstscheinwerfer, die von Haus aus Bi-Xenon haben?

    Hat Pimpolis Eigenbau schon jemand nachgebaut?

    Hab ich das richtig verstanden, dass die normalen Xenon-Abblendscheinwerfer dann quasi zum Fernlicht "rüberleuchten" und dort als Fernlicht durch die Linse fungieren?

    Danke und Gruß,
    Puschel
  • Original von puschel_1
    Gibt´s denn eigentlich keine Nachrüstscheinwerfer, die von Haus aus Bi-Xenon haben?

    Hat Pimpolis Eigenbau schon jemand nachgebaut?

    Hab ich das richtig verstanden, dass die normalen Xenon-Abblendscheinwerfer dann quasi zum Fernlicht "rüberleuchten" und dort als Fernlicht durch die Linse fungieren?

    Danke und Gruß,
    Puschel


    Kennst es doch vom Klaus sein 3er. Beim Abblendlicht wird der obere Teil der den Gegenverkehr blendet durch die Klappe abgeschnitten beim Fernlicht geht die Klappe halt hoch. der pimpoli hat nur das Halogenfernlicht in den inneren SW gegen Xenon getauscht. Ist halt blöd weil bei jeder Lichthupe jetzt die Brenner zünden, dafür sind ja beim orinalen Bi Xenon die Halos in den inneren SW eigentlich da.
  • Da leuchtet nicht rüber :D
    Vor der Linse ist eine Blende (ein Blech) welches die Leuchtweite begrenzt, diese fällt dann runter und gibt somit den vollen Weg zwischen Reflektor und Linse frei.
    Klick aufs Bild!
    Es gibt auch Systeme wo der Reflektor noch oben geschwenkt wird.

    Eigentlich ist Bi-Xenon der völlig falsche Ausdrück für die ganze Sache, Audi hatte wohl die einzige richtige Beschreibung "Xenon Plus"
    Einzig mir bekanntes Auto mit richtigen Bi-Xenon ist der Phaeton in den Anfangsjahren, denn der hatte wirklich 2 Brenner je Scheinwerfer.
    Und 4 x Xenon macht schon gut hell in der Nacht :8):

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Shadowline ()

  • Original von MAD-MAX-II
    Gehen würde das techn. schon ... allerdings darfst Du nur 2 Ablendlichtscheinwerfer haben und keine 4!
    Und das würde jedem Polizist und auf TÜV auffallen, wenn ein Auto mit 4x Abblendlicht entgegenkommt.




    stimmt das macht sich schnell bemerkbar.

    aber das umrüsten auf bi-xenon wäre schon was :top:
  • Original von E39junkie
    Hallo Leute
    Ich hab bei Mobile bereits mehrere Autos gesehen bei dennen in der beschreibung `bi Xenon´ stand und zwar alle mit den baujahren 2002 ab 09 und halt 2003 hatten die sowas vielleicht schon Serienmäßig?


    Ich wußte gar nicht, das der Mo (Seifert692) seinen Wagen verkauft. :kratz:

    Der hat Bi-Xenon schon drin. :wall: Ich noch nicht.

    Gruß Stefan
  • hier mal ne kleine EBA ->(japanischkentnisse von vorteil :D ) klick

    lt. dieser EBA scheint die bi-xenon geschichte aus nem W215 zu stammen
    Slowenische und Österreichischer Staatsmeister EMMA Expert 7Ch
    Slowenischer Staatsmeister SQ X-Cat unlimited 2017
    Vizeeuropameister EMMA Expert unlimited 2014, 2015
    Vizemeister AYA Profi 2015
    Deutscher Meister EMMA Expert unlimited/SQ X-Cat unlimited 2014, 2015, 2016, 2017
  • Original von Touring-Fan
    Hi


    Bi-Xenon steht teilweise sogar in den Ausdrucken von BMW zur Ausstattung ;) .
    Das hat mal ein user erklärt warum das so ist :kratz: , ich weiß aber net mehr wer es war :confused:

    Fazit : Bi-Xenon steht zwar drinnen , hat der E39 aber nicht :heul: .
    Zumindest ab werk .


    Ja gut danke dir auch wenn ich zu gerne wissen will warum das denn in der ausstattungsliste drinsteht :kratz:

    Aber jetzt kann ich halt noch ein bisschen an der Preisschraube drehen und sagen so geht das nicht der hat ja kein serienmäßiges BI Xenon.

    Also fettes Danke für die Info :trinken:





    Markus

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von E39junkie ()

  • Und wenn der Bj. 2003 ist, wird es nicht ganz so einfach, wie es bei Bogo zulesen ist. Ab 2002 oder Mitte 2002 wurde das Scheinwerferglas so verbaut, dass es nicht mehr zu öffnen ist. Diesbezüglich musst du dann ein älters Scheinwerferpaar verwenden, damit du die Umrüstung durchführen kannst.


    Stefan,


    meinen habe ich noch nicht verkauft!




    Grüße
    Mo
  • Original von Touring-Fan
    Hi

    Bi-Xenon steht teilweise sogar in den Ausdrucken von BMW zur Ausstattung ;) .
    Das hat mal ein user erklärt warum das so ist :kratz: , ich weiß aber net mehr wer es war :confused:

    Fazit : Bi-Xenon steht zwar drinnen , hat der E39 aber nicht :heul: .
    Zumindest ab werk .


    Markus



    War das nicht die Geschichte, wo die Nebelscheinwerfer durch Xenonscheinwerfer ersetzt wurden und diese dann bei Anschalten des Fernlichts mitgeleuchtet haben.
    Nebler sind dann entsprechend weggefallen.