Motorraumbrand durch beheizte Waschdüsen?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Original von Missing-In-Army
    Und es gibt leute die sich die dinger nachträglich einbauen lassen :ugly:


    ..weil sie ja dann weniger steuer zahlen, die bei nem diesel wohl nich zu verachten is.


    aber das mit dem partikelfilter is wohl echt die größte lüge überhaupt. da hab ich mich auch schon drüber gewundert. wahnsinn!
  • ach ja, ich hatte kurz vor dem "brand" unplausible fehlermeldungen im CC (motornotprogramm, niveauregulierung inaktiv) - wohl verursacht durch den kurzschluss der düse.


    vielleicht wäre das wenigstens ein anzeichen, so das man gleich erhöhte aufmerksamkeit auf die düsen richtet.
  • @Stranger2K1,

    jetzt wo Du es sagst ...auch ich hatte diese Fehler-Meldung mit der Niveauregulierung...habe dem aber wenig Bedeutung beigemessen... :kratz:
    Meine Vermutung lag bei dieser Meldung eher auf schlechte Abdichtung der Magnetventile durch die niedrigen Temp. in den letzten Tagen.
    Durch Deinen Hinweis sehe ich das aber jetzt anders...könnte also tatsächlich ein Indiz sein!
    Na hoffentlich wird der ein oder andere durch diesen Thead darauf Aufmerksam und kann schlimmeres verhindern...
    Ich denke das Wir Betroffenen eine gehörige Portion Glück hatten, denn das ganze findet ja in nicht allzu weiter Entfernung der Kraftstoffversorgung im Motorraum statt... nicht auszudenken wenn das einer zu spät bemerkt...
    Gruß Christian

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von E39OFI ()

  • Ne bekloppt machen nicht, aber man wird nachdenklich ;)

    Frage zu den Wischerdüsen :
    Während einer Autobahnfahrt wollte ich wischen, aber es kam kein Wasser...

    Frostschutz war im Behäter aufgefüllt, nicht in der Leitung :( , meine Vermutung : eingefrohren..

    Einige Zeit vorher hatte ich die Sicherung für die SWRA rausgenomen, wollte nicht dauernd den Wagen naß haben .. :D

    Nachdem ich auf einem Parkplatz die Sicherung wieder reintat, kam wieder was aus den Wischerdüsen.

    Gibt es da einen Zusammenhang ? :kratz:
    Ich fahre so lange schwarz, bis es was dunkleres gibt
    habe meine Userpage überarbeitet :thumbsup:
  • So da es mir keine ruhe gelassen hat und ich nicht irgendwann vor einem lichterloh brennenden Auto stehen möchte hatte ich die sicherung gezogen.

    Nr.9 ist es bei mir, doch dann ging mein Klimabedienteil nicht mehr obwohl sie eigentlich doch eine seperate sicherung hat.

    Meine frage nun gibt es keine sicherung die nur für die kak düsen zuständig ist?
  • Gibt es zu dieser "heißen" Problematik eigentlich eine offizielle Reaktion von BMW? Ich fände das nicht witzig, wenn (meine) andere(n) Autos, die nebenan parken, durch den E39 in Mitleidenschaft gezogen würden. :apaul:

    Wenn da was dran ist, stehe ich mit dem Ausdruck dieses Threads nächste Woche auf der Matte meines Freundlichen und will eine Lösung! :evil:

    Gruß
    Matthias
  • Original von Matthias
    Gibt es zu dieser "heißen" Problematik eigentlich eine offizielle Reaktion von BMW? Ich fände das nicht witzig, wenn (meine) andere(n) Autos, die nebenan parken, durch den E39 in Mitleidenschaft gezogen würden. :apaul:

    Wenn da was dran ist, stehe ich mit dem Ausdruck dieses Threads nächste Woche auf der Matte meines Freundlichen und will eine Lösung! :evil:

    Gruß
    Matthias


    ... der drückt dir dann ein schönes Hochglanzprospekt vom neuen 5er in die Hand - denn da wären evtl noch eine Weile lang Produkthaftungsansprüche geltend zu machen wenn sowas passieren sollte. Beim mindestens 11 Jahre alten 528er... eher nicht.
  • Original von Stranger2k1
    ... der drückt dir dann ein schönes Hochglanzprospekt vom neuen 5er in die Hand - denn da wären evtl noch eine Weile lang Produkthaftungsansprüche geltend zu machen wenn sowas passieren sollte. Beim mindestens 11 Jahre alten 528er... eher nicht.


    1. Den Hochglanzprospekt habe ich schon, weil ich den neuen 5er im Gegensatz zum E60 wieder für einen echten BMW halte.
    2. Mein Freundlicher, darunter auch der damalige Neuwagenverkäufer, findet meinen nun 12 Jahre alten 528i so überragend, daß er mir keinen neuen 5er aufdrängen will.
    3. Ich lasse meine Scheibenwaschdüsen, wenn es notwendig sein sollte, auf meine Kosten austauschen.
    4. Ich bin gespannt, was mein Kundendienstberater zu meinem Anliegen sagt und berichte gerne.


    Viele Grüße
    Matthias

    PS: Interessant wäre auch noch die Frage, ob Fahrzeuge mit Intensivreinigung davon betroffen waren.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Matthias ()