automatikgetriebe schaltet spät

  • Ich denke mal Plus und Minus. Aber nicht die Batteriepole sondern die Kabel vom Fahrzeug zur Batterie.

    Gruß,
    Puschel

    [Edit] @Reppel Ein Werkstattmeister hat mir das auch empfohlen, allerdings wegen nem anderen Problem (Radio spinnt in Zusammenhang mit der Klima).
    Hab mich allerdings auch noch nicht getraut... Spricht da was dagegen?
    [Edit]

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von puschel_1 ()

  • Wenn man nach dem Abklemmen die Anschlusskabel kurzschließt? Nunja... ich würde sagen nein. Es sei denn Du hast irgendwo noch ne zweite Batterie verbaut :D dann wirds lustig ;)
    Durch das Kurzschließen sollen wahrscheinlich die Potentialunterschiede ausgeglichen werden... Aber abklemmen für ca. 10 Minuten dürfte auch reichen...

    Gruß Teckel
  • Mir haben verschiedene Leute gesagt das man das tunlichst unterlassen soll . Wegen Kondensatoren usw. . Es ist aber in erster Linie vollkommen unnötig. Der Reset wird auch ohne dieses berühmte verbinden der Kabel
    durchgeführt ... Also wieso ein Risiko eingehen ? Aber jeder wie er will :D

    Gruss

    Reppel
  • hallo

    es geht erstmal um das schalten direkt nach dem start, wenn er dann einmal zur eins geschalten hat funktioniert auch alles andere. heute hat er auch im warmen zustand im stand nicht in den 1.gang geschalten. kommt eigentlich eine fehlermeldung wenn das automatikgetriebe in notbetrieb geht und was bedautet das genau?

    mfg
  • Wenn es ins Getriebenotprogramm geht, ist irgendwas defekt. Kann mehr sein bzw. nicht genau gesagt werden ohne eine ordentliche Diagnose.

    Es könnte zu wenig Öl drinn sein. Oder die Kanäle sind verdreckt bzw. dicht. Oder oder oder... wobei das mit dem Öl am wahrscheinlichsten ist.

    Ich würde zu Rogatyn fahren (siehe mein Link bei Reparaturen).
    Ich war da erst vor zwei Monaten. Es hat zwar NCIHTS gefehlt, aber sicherheitshalber nach 7Jahren und 180.000km.

    Bei meinem Kumpel war so ein änhliches Symptom. Sein E39 525tds hatte zum schluss NIE in den 5. geschaltet.
    Zu Rogatyn gefahren, Ölwechsel gemacht --> Schaltet "deutlich" weicher und früher als vorher.
    Aber in den 5. hat er immer noch nicht geschaltet. Tipp von Rogatyn --> Addaptionswerte zurücksetzen. Das wurde dann auch von einem :) gemacht und seit dem passt alles. Fährt sich wie eine 1.