Angepinnt Nachrüstung: Bremsen Übersicht

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • hy werd mal die fahne von zimmermann weiter hoch halten habe nämlich seit gut 10tkm zimmermann runt rum drin und bin mehr als zufrieden als vergleich bin ich mal nen m5 gefahren mit original bremszeug da fand eich war der unterschied enorm allso kann ich die zimmermann hasser nicht verstehen
  • Hab seit fast 3000km EBC Turbo Groove Scheiben mit EBC Green Stuff Belägen drauf. Staubanfall ist etwas geringer als beim Original und leicht zu entfernen. Kein Flattern beim Bremsen, Verzögerung und Pedalgefühl oki.

    Edith sagt: Immer noch alles in Ordnung nach nunmehr über 10.000km. War eine gute Wahl.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von michaloco ()

  • Yo, gerne:

    530i M-Tech-Limo

    VA: ATE Power Disk 324x30 + EBC Yello Stuff

    HA: Serienscheibe + EBC Yello Stuff

    Weiterhin sind Stahlflexleitungen von Fischerhydraulik verbaut.

    Prudukt: Sehr gut gearbeitete Leitungen, 1A passgenauigkeit und stabile dicke Gummihülle als Schutz vor Steinschlag etc.


    Unterschied zur Serie insgesamt:

    Kein verzögertes Bremsen mehr nach langer (Autobahn-) Regen-Fahrt, Sehr gute dosierbarkeit, d.h. mit dem Fuß auf's Padal, die Klötze an die Scheiben legen und dann mit dezenter Muskelanspannung in der Fußsohle die Kraft dosieren ;-).
    Erhöhte Bremsleistung der Yellos gut Spürbar, besonders bei angewärmter Scheibe noch spontaneres und bestimmteres ansprechen.

    Tip:
    Besonders bei Heck- und Allradgetriebenen Fahrzeugen darauf achten, dass an der VA und HA annähernd gleiche Reibwerte verbaut werden, da sonst die Bremsbalance zu sehr in's negative abgleitet (außer Ihr wollt mit fliegendem Heck um die Kurve :D )
    Solltet Ihr für euer KFZ Brembo-Sport-Max bekommen, baut sie ein ! Etwas besser gebaut im Vergleich zur ATE PD.

    Immernoch gebliebener Nachteil :

    Bei großer Leistungsabfrage von der Bremse (Ihr kennt die Paarung > 250 und Stauende :apaul: ) stellt man auch hier fest dass die Bremse für ein solch schweres KFZ unterdimensioniert ist - allerdings erst ca 20 Radumdrehungen später



    TSCHÜSS
  • 528i
    Nachrüstung Zimmermann Bremsscheiben mit EBC Greenstuff
    Bremsleistung schlecht, quietschen nach der Montage, Scheiben hatte nach 7000KM Haarrisse
    nicht zu empfehlen.

    Jetzt:
    M5 Bremsanlage mit EBC Yellowstuff
    Bremsleistung sehr gut, besser als beim M5 (klar, weniger Gewichtdes Fahrzeugs)
    Bin sehr zufrieden
  • Hallo zusammen.

    Bin gerade am Umrüsten 540i

    Vorne:
    Sandtler Typ S mit BMW Belägen ( Gut laut Sandtler)

    Hinten
    Sandtler Typ S mit BMW Belägen.

    Leider noch keine Ahnung wie das wir.
    Werde hier schreiben wenn ich weis wie es funktioniert.

    Grosse Minus für die Bremsscheiben Vorne keine ABE oder Zertifikat. :wall:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Pascha39 ()

  • Original von Pascha39
    Hallo zusammen.

    Bin gerade am Umrüsten 540i

    Vorne:
    Sandtler Typ S mit BMW Belägen ( Gut laut Sandtler)

    Hinten
    Sandtler Typ S mit BMW Belägen.

    Leider noch keine Ahnung wie das wir.
    Werde hier schreiben wenn ich weis wie es funktioniert.

    Grosse Minus für die Bremsscheiben Vorne keine ABE oder Zertifikat. :wall:


    Servus..

    Fahre nun auch schon seit längerem die kombination Sandtler+orig Beläge..

    alles bestens :top:
  • @Sag79
    wenn das hier ein Übersichts-Fred halbwegs bleiben soll, würde ich die Frage lieber als eigenständigen Beitrag stellen.

    Über eine aktuelle Diskussion zum Thema Bremsen habe ich hier die von Autoteile-Ralf-Schmitz aktuelle Übersicht zur sinnvollen Kombination von Scheiben und Belägen zu bieten. Beantwortet aber m.E. zumindest teilweise deine oben verlinkten Alternativen.


    Zwischenbericht von meiner Seite:
    Mit der vor gut 25 Tkm verbauten Kombination Tarox G88 mit EBC Yellow Stuff vorne und Red Stuff hinten, plus Stahlflex rundrum bin ich nach wie vor super zufrieden. Lediglich auf der HA ist i.V.m. den Red Stuff Belägen eine minimale Riefenbildung der Scheiben festzustellen. Sehr gutes Ansprechverhalten - insbesondere bei Nässe - und nach wie vor keinerlei Probleme mit Fading auch im vollbeladenen Zustand.

    Probleme mit verzogenen Scheiben hatte ich aber auch vorher nicht mit orginal Scheiben und Belägen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mr. Blue ()

  • Original von Dexter530d
    Währe es nicht evtl. auch Interessant die Bremswirkung in Nm mit dazu zu schreiben?
    Die Daten bekommt man ja auf dem TÜV Bericht.
    So müssten sich doch vernüftige Vergleiche machen lassen, oder? :kratz:


    Gestern TÜV:
    VA beide 400NM

    324x30 Brembo HC in Verbindung mit 4-Kolben Sattel vom E32 und EBC grün. Was habt ihr für Werte? Steht auf dem Tüv Bericht. :kratz:
  • moin moin

    Modell E39 530D Touring 12/98 Chip 226PS

    Vorderachse: Zimmermann Sportbremsscheibe gelocht + EBC Green Stuff ca 15 TKm

    + etwas bessere Bremsleistung
    - Flattern der Bremse bei stärkerem bremsen beim komfort bremsen nur leichtes flattern
    - Scheiben gerissen an den kühlborungen


    im übrigen hatte ich vorher orginal BMW drauf und auch flattern beim bremsen.
    in der jetzigen kombination ist das lebensgefährlich ,
    bei einer bremsung aus ca 230 kmh wird die scheibe sofort heiß und die vorderachse fängt dermaßen an zu flattern das man von der bremse runtergeht weil man denkt es zerfetzt einen die vorderachse.(fahre seitdem nur noch max 160 mit viel abstand zum vordermann)

    an der va wurde alles gewechselt querlenker, radlager, spurstangen, koppelstangen und nagelneue Dotz felgen mit michelin bereifung

    gruß der 15èr
  • So nun meine ersten Erfahrungen mit der Kombination Sandtler Scheiben und Original BMW Belägen.

    Habe nun ca. 3000 Km gefahren.Bremswirkung gut, Kein Flattern oder Sonstiges. Gut Dossierbar.Geile Optik.
    Also bis jetzt nur Positives. Ausser das ich immer noch kein Gutachten für die Vorderen Scheibe habe.

    Wer Bremst verliert.(:-))

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Pascha39 ()

  • Jemand Erfahrungen mit Brembo Max Scheiben vorne mit Black Stuff Klötzen?

    Sind die gelochten oder geschlitzten Scheiben von Brembo besser?

    Was ich so mitbekommen habe sind sie auf jeden Fall besser als die Zimmermann auf dem E39?!

    Hab mir einen Satz Black Stuff Klötze für vorne und hinten bestellt und jetzt fehlen mit nur noch die Scheiben für vorne. Bremsenkühlung vom 530 hab ich auch schon.
  • Hallo.

    Ich habe vorne und hinten gelochte Zimmerman scheiben.
    Vorne Ferodo DS-Performance Beläge.
    Hinten EBC Greenstuff.

    Erfahrungen:Beläge hinten machen seltsame Geräusche beim bremsen. Hört sich aber nicht schlimm an, eher Sportlich. kein quietschen!

    Beläge vorne quietschen! Hab schon alles probiert, fängt immer wieder an.
    Das schlagen im Lenkrad beim bremsen ist aber seit dem Umbau weg!
    Wenn ich im Sommer mal etwas zügiger unterwegs bin machen die Bremsen nach ein paar harten Bremsmanövern schlapp. Pedal wird weich und Bremswirkung lässt nach.

    Also alles andere als "Performance"
  • Bremse VA 530D

    Zum Thema Bremse 530D VA (vor Facelift) kann ich einiges berichten. Ich bin mit meinem Latein am Ende. Habe mittlerweile wie folgt verbaut:
    1. Zimmermann Scheiben gelocht mit EBC green Stuff
    2. Turbo Groove mit Green Stuff und Yellow Stuff
    3. Original - BMW
    4. Original - Zubehör
    5. Jetzt aktuell - Brembo Scheiben mit ATE Bellägen

    Keine der 5 Varianten hat bisher gehalten. Ständig nach ca 2000 - 4000km beim leichten Bremsen ein Schlackern in der Lenkung, was dann stärker wird und irgenwann ist ein Bremsen ohne das Lenkrad zu umklammern nicht mehr möglich.

    Bevor man es mir jetzt "vorwirft":
    Ich fahre kaum Autobahn und auf der Landstraße auch nicht so, das ich die Bremse ständig an die Grenze bringe. Bremsen werden grundsätzlich eingefahren, vor Anbau alles gereinigt, ich nehme nach stärkeren Bremsungen den Fuß vom Pedal, etc....

    Bin jahrelang auf der Nordschleife unterwegs gewesen - mit dem 530D natürlich nicht - und weiß daher ein bissl Bescheid was geht und was nicht. Aber die Bremsenprobleme bei meinem 530 sind mir sehr fremd. War auch beim TÜV VA überprüfen - alles gut, Spur überprüft -alles gut.

    Werde jetzt wahrscheinlich auf die Bremse vom Facelift umsteigen - Soll angeblich um Welten besser sein.

    Oder habt Ihr eine andere Idee / Rat?

    Gruss Sven