Motorengeräusche nach Zündkerzenwechsel

  • Motorengeräusche nach Zündkerzenwechsel

    Grüße die Herrschaften,

    hoffe es ist kein Problem, dass ich ein gesondertes Thema eröffne aber ich würde gern spezifisch eine Antwort auf das Problem.
    Undzwar bin ich vor 400km ein stolzer e39 Besitzer geworden. Vor kurzem (300km Marke) hatte ich meine Zündkerzen gewechselt. Hatte mir extra ein Drehmomentschlüssel geholt um auf Nummer sicher zu gehen. Gut alles erledigt. Motor angelassen. Merke ein klappern das vorher nicht da war? Nochmal alles überprüft. Alte Zündkerzen rein. Neue wieder rein. Klackern ist da...

    Irgendwann hab ich es aufgegeben und bin zur Werkstatt in der Nähe von denen ich sehr viel positives gehört habe. Erste "Aushilfsmechaniker" dort. "Klingt doch alles normal"
    Chefmechaniker ruft in der früh bei mir an. "Also bei dem Auto ist alles ok"

    Neben dem Klackern läuft der Motor ab und an unruhig und es kann sein dass die Leistung im unteren Drehzahlbereich sehr abgenommen hat... Mit der Klimaanlage an beschleunige ich zu Fuß beim gehen schneller. (Übertreibung beabsichtigt)

    Kann jemand mir Anhand des Videos sagen ob ich mich da nur irre bei den Geräuschen? Weil ein gewisses Klappern ist ja normal wenn Metall an Metall reibt aber in dem Maße?
    Mit welchen Kosten müsste ich rechnen und sollte ich lieber eine Fachwerkstatt aufsuchen?

    Ich danke euch im Voraus.

    MfG,
    Autotoast


    Videolink: goo.gl/photos/Vi3HhT8fh3KXc6997

    EDIT: Geräusch kommt definitiv aus dem oberen Bereich des Motors.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von autotoast ()

  • autotoast schrieb:

    Merke ein klappern das vorher nicht da war?
    War es nun vorher schon da, das klappern? Hört sich schlimm an. Hast Du mal den Ölstand kontrolliert? In die Werkstatt, wo du zuerst warst, brauchst Du nicht mehr hin - das sind wirklich "Aushilfskellner". Was klingt daran denn normal :ugly: . Da klappert ja unser Diesel weniger :D . Wenn Du keinen Spezi an der Hand hast, bring ihn zu BMW. Die können Dir ( hoffentlich ) etwas genaueres sagen. Viel Glück in der Sache und halte uns mal auf dem laufenden.

    Wenn man sich beim weglaufen nicht noch einmal umdreht, fährt man das falsche Auto. ***************** Winne - fährt BMW seit 1999 :trinken:
  • Ist das Geräsch mit den alten Kerzen jetzt wieder weg gewesen oder nicht?
    Wenn ja Kerze im Sack.
    Wenn Nein Kerze Schief eingedreht und nun Undicht und Gewinde im Eimer.
    Ich unterstütze niemanden der zu Faul ist die Suchfunktion zu nutzen :finger:

    Carly taugt immer noch nichts am E39