E39-IBUS Android App

  • blue_racer schrieb:

    Soweit ich informiert bin bleibt der Stand, dass die Hardware der älteren IKE's zu langsam ist. Abhilfe wird wohl nur der Austausch gegen ein frischeres IKE bringen.
    Warumachtdrianichtinfachiebfrageangsamer?

    Edit:
    Oh man da ist irgendwo ein Bug im Forum. Warum macht Adrian nicht einfach die Abfrage langsamer?


    Signatur angepasst von TF!!!!!!
  • Mh also KM-Stand & Co funktz Alles. Nur die reinen BC Werte nicht. Aber die Abfrage läuft doch. Die Werte werden ja angezeigt sobald sie sich ändern.

    Sind die Werte statisch weil z.B. der Verbrauch seit 300tsd KM nicht zurückgesetzt wurde, erfolgt keine Anzeige.

    Das Problem hab ich auch per Google im CarPC Bereich gefunden. Dort half aber immer die umcodierung des IKE auf BM. Da war niemals ein BJ Problem genannt.

    Sofern es wirklich ein BJ Problem ist sollte auf der Website ein exakter Produktionszeitraum genannt werden :) Einfach "alt" ist relativ. Ich habe ein IKE von 9/98. Die nächste HW Änderung war 03/2000.

    Das würde bedeuten ALLE E39 mit IKE bis 3/2000 können keine BC Werte anzeigen welche sich nicht ständig ändern. Glaube ich eigentlich nicht. Wenn ja wäre das eine gigantische Menge. Der E39 wurde als Limo bis Anfang 2003 und als Touring bis 2004 produziert. Der Produktionstart war 95!!!! Damit wäre die APP bzw. der BC Anteil für mindestens die Hälfte der Fahrzeuge nur eingeschränkt funktionsfähig.

    Die Abfrage der BC Werte über den I-Bus läuft wohl bei BM und MID anders. Im Prinzip ist das Problem, dass aktuell die APP die Werte nur auf dem BUS bekommt wenn diese geändert sind. Die Abfrage der App selbst scheint vom IKE nicht beantwortet zu werden. Da KM Stand und VIN aus dem IKE kommen und zumindest bei mir problemlos gelesen werden, kann es IMHO nicht an der Geschwindigkeit liegen. Aber ok da fehlt mir das technische KnowHow :)
  • Also Drehzahl und Geschwindigkeit sendet das IKE stets alleine, alles andere wird abgefragt. Das ist schon mal der generelle Unterschied zu den BC-Werten und km-Stand.
    Ich kenne auch nur als Schnitt 08/1998 weil da von KOM auf IKE (externes/internes Steuergerät) umgebaut wurde, aber da weiß unser Tachospezi M8-Enzo sicher genaueres!?

    Das mit der Codierung klingt interessant, stellt uns aber auch vor ein Problem: zig User haben keine Option zum "codieren" und das sauber in die App zu integrieren ist doch eine kleine Herausforderung..
  • Es gibt zwei unterschiediche Probleme. Bei Einigen, wie bei Xenoxis auch, antwortet das Kombi nicht auf die Kommunikation, wie sie beim Bordmonitor stattfindet. Ich habe die Kommunikation vom MID bei Abfrage der BC Werte schon eingebaut und das funktioniert auch bei mir sehr gut. Das Einzige, was dort nicht ausgegeben werden kann, ist die Außentemperatur mit Nachkommastelle. Die ist dann nur ganzzahlig möglich. An der Integration für die Steuerung der Standheizung in der Form arbeite ich noch.

    Bei anderen spinnt das ganze Kombi, sobald die App anfängt zu senden. Es kann hier auch an einem Zusammenspiel mehrerer Telegramme liegen. Bei Einem lag es nur an der Abfrage für den Kilometerstand. Aber nicht bei Allen hilft das.

    Edit: Umcodieren auf Bordmonitor hat bis jetzt bei keinem geholfen, wo ich es wüsste.
  • E39 AK schrieb:

    Ich habe die Kommunikation vom MID bei Abfrage der BC Werte schon eingebaut und das funktioniert auch bei mir sehr gut. Das Einzige, was dort nicht ausgegeben werden kann, ist die Außentemperatur mit Nachkommastelle. Die ist dann nur ganzzahlig möglich. An der Integration für die Steuerung der Standheizung in der Form arbeite ich noch.
    Das heißt du bist da (Aktualisierung NORMALE BC Werte, nicht Drehzahl & Co aus dem Geheimmenü) schon Softwareseitig dran? Das wäre ein Traum :) Kann übrigens garnicht oft genug sagen wie mega ich die Sache mit der App finde. Nicht das mein "demand" noch zu negativ klingt :)
  • Neu

    Hallo zusammen,

    habe folgendes Problem. Habe den 4G Dongle und eine SIM Karte mit 10GB Datenflat. Auf einem Handy habe ich den PIN schon deaktiviert, jedoch verbindet er sich im Xtrons nicht ins Internet. Gelegentlich kommt eine Fehlermeldung "License Download failed" oder so ähnlich.

    Weiß einer was man da machen kann?

    Gruß
  • Neu

    ist das der xtrons stick oder einer vom anderen Hersteller?
    Bei vielen anderen muss man das Thetering erst einschalten, also das das auf das Internet auch per wlan zugegriffen werden kann.
    ansonsten besteht auch die möglichkeit, das der AP nicht korrekt eingestellt ist. das kann man von hier aber eher schlecht sagen.
    Ich unterstütze niemanden der zu Faul ist die Suchfunktion zu nutzen :finger:
  • Neu

    Es ist der originale X-Trons Stick. Ich habe mich im Internet schon dumm und dämlich gesucht, wie ich den zu konfigurieren habe aber leider nichts gefunden...

    PS: Hat sich erledigt. Der Internetempfang in meinem Dorf ist einfach nur grottenschlecht.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von pilstrinker91 ()