Motortausch m54b22 -> m54b30

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Motortausch m54b22 -> m54b30

    Servus,

    Bin neu hier und habe mir einen 520i Touring mit Motorschaden zugelegt.

    Dachte mir wenn sowieso hin -> größeren nehmen.

    Meine Frage nun - was brauche ich. Bei meinem Motor ist dabei:

    -Motor inkl. Anbauteile
    -Getriebe
    -diff
    -Steuergerät
    -Schlüssel samt Transponder
    -größere Bremse vorne

    Was brauche ich sonst noch? Passt die Kardanwelle und die Antriebswellen? Muss ich sonst was beachten? Danke euch! Ausführliche Vorstellung folgt wenn der Kübel läuft :thumbsup:
  • So, auch wenn hier sehr wenig Feedback kam möchte ich der Nachwelt folgendes nicht vorenthalten:

    Motor ist drinnen, eingetragen und läuft.

    Getauscht wurden:

    Motor
    Getriebe
    Bremse vorne
    Kardan
    Hinterachse samt diff
    Steuergerät
    Schlüsseltransponder
    Schaltgestänge (!!!)

    Passt alles Plug and Play. Anschließend in meinem Fall Schlüssel umdrehen und bei der ersten Umdrehung lief das Teil.

    Eintragung dank coc des Spenders gar kein problem.

    Muss sagen sehr angenehme Kombi der Motor in dem Auto. Und Umbau durchaus überschaubar
  • Habe das ganz ja in meiner Freizeit also nach Feierabend und am Wochenende gemacht. Zeit kann ich schwer sagen... der motortausch war eher easy und ich würde sagen mit ha, Kardan, Bremse usw. in vielleicht 12h getan. Aber die ganzen Kleinigkeiten summieren sich. Hier ne Dichtung tauschen vor Einbau, da ein schläuchlein usw.

    Aber der eigentlich Tausch war schnell und easy. Muss beim e39 ja nichtmal groß was weggebaut werden.