BMW E39 M5 Bj.99 (Neuaufbau)

    • Caramel mit rot is ne super Wahl ^^ die ausstattung hast du indirekt fotografiert (Bilder 53 und 54) wie gesagt ist echt nicht böse gemeint. Dachte mir schon das solche Reaktionen kommen aber ich bin lieber ehrlich als falsch... mich stören die Nieren und die Felgen, aber das ist Geschmackssache dafür verurteile ich niemanden. Für mich wären sie auf einem m5 zu prollig, habe ja selbst einen und liebe meine dezenten chrom-shadow. Finde da gibt es nix besseres auch wenn viele meinen sie wären auf dem Schiff zu klein. Ich verurteile niemanden dafür was er mit seinem Auto macht, wir wollen uns schließlich alle mit unseren Autos ausdrücken, sie nach unseren wünschen gestalten, damit sie unseren Charakter widerspiegeln. Dein Auto muss nicht mir gefallen sondern dir! Falls ich dich mit meiner Aussage gekränkt habe tut mir das leid, es war wie mehrfach erwähnt wirklich nicht böse gemeint...
    • Sag ich doch, ne andere Ausstattung kommt :thumbup: . Und Ja, man kann nicht alles auf einmal haben, verständlich.
      @'Mode XL
      Mach weiter so und zieh deine Linie durch. Kritik kann manchmal auch etwas positives auslösen, noch mehr Ehrgeiz zum Beispiel. Du machst das schon.
      Schön, das es solche Projekte hier noch zu sehen gibt. Die Masse hier macht ja nur Erhaltung, Hege und Pflege und Tuning im "Kleinen Rahmen". Soll jetzt auch keine Kritik an Euch "Jungs" sein. Jeder macht es so, das es in seinen Rahmen passt. Einige mehr, andere weniger. Aber schick sind sie alle, ob umgebaut oder OEM :trinken: . Gruß - winne65

      Wenn man sich beim weglaufen nicht noch einmal umdreht, fährt man das falsche Auto. ***************** Winne - fährt BMW seit 1999 :trinken:
    • Lob: Sehr schick soweit, gibst dir Mühe, und e39 Wiederaufbauen dient grundsätzlich dem Wohle der Allgemeinheit :) Dazu einen mit S62, das ist was feines.

      Aber: Für das was du mit den Felgen gemacht hast, gehörst dir der Hintern versohlt. Man darf das garnicht fräßen nennen, das ist rumgewienert. Mit nem Bohrer Alu Abtragen... geht überhaupt nicht. Vergiss eines nicht, den Worst-Case, ohne dass du Ihn beeinflussen kannst: Dir fährt jemand in die Karre, und es gibt verletzte. Die Unfallgutachter Zerpflücken die Wägen. Die sind verdammt gewissenhaft. Wenn du andere SW drin hattest, mit KBA Nummer juckt das keinen. Wenn das mit den Felgen rauskommt, und ein Anwalt genug Zweifel vor Gericht säen kann (ohne dass es einen rationalen kausalen zusammenhang gibt), dann bist du fällig. Wenn man dir noch nachweißen kann dass du es bewusst gemacht hast, wie zb. über die Beiträge in einem Forum, oder deren Archive, bist du 3mal fällig. Das geht in die Begriffsdefiniton "grob fahrlässig" und man kann fast den "Vorsatz" mit rein packen. (Dir war bekannt dass es verboten ist, du hast es trotzdem gemacht).
    • Ich wollte das mit den Felgen nicht auch noch auftischen. Zum einem ist er alt genug und er weiss auch, das es "illegal" ist. Aber nun macht was :rollen: . Ich hätte es an seiner Stelle nicht erwähnt. Aber wir müssen jetzt nicht alle darauf rumhacken. Vielleicht gibts da nochmal ne andere, legale Lösung.

      Wenn man sich beim weglaufen nicht noch einmal umdreht, fährt man das falsche Auto. ***************** Winne - fährt BMW seit 1999 :trinken:
    • Vor 6 Jahren war dein Motto noch "Nur Original ist Legal", Siehe dein Post vom 10.04.2011: Link Post von 2011

      Das ist heute wohl nicht mehr der Fall mit "ORIGINAL", schade, vor allem, dass man einen M5 aufbaut, dann aber leider nicht im originalen Zustand, dann auch noch mit Pfusch an Felgen und Scheinwerfer keine Xenon wie ab Werk.

      Finde nur die Farbe geil, die ist top!

      Wenn das Auto jetzt nicht nur als Show-Car dienen soll, überlegs Dir und rüste um auf legale und möglichst originale Felgen und bau dir Hella Xenon ein!

      Gruß aus Hamburg
    • Meine ehrliche Meinung:

      Bastelbude.

      Das fängt mit der Lackierung an, geht über den Ausbau der Xenon SW weiter und endet nicht an den Felgen. Das was da veranstaltet wurde ist Pfusch hoch 3. Wenn es Dir egal ist, bitteschön, aber Du gefährdest damit die Sicherheit von anderen Verkehrsteilnehmern. Das sogarim Internet zu dokumentieren ist nicht nur dumm ...

      Was mir gefällt ist die Farbe "Immolarot"

      Deine Begeisterun in allen Ehren, aber ich hoffe, das Du mir mit diesen Felgen auf dem Auto nie begegnen wirst.
    • tom01 schrieb:

      Meine ehrliche Meinung:

      Bastelbude.

      Das fängt mit der Lackierung an, geht über den Ausbau der Xenon SW weiter und endet nicht an den Felgen. Das was da veranstaltet wurde ist Pfusch hoch 3. Wenn es Dir egal ist, bitteschön, aber Du gefährdest damit die Sicherheit von anderen Verkehrsteilnehmern. Das sogarim Internet zu dokumentieren ist nicht nur dumm ...

      Was mir gefällt ist die Farbe "Immolarot"

      Deine Begeisterun in allen Ehren, aber ich hoffe, das Du mir mit diesen Felgen auf dem Auto nie begegnen wirst.
      :keks:
    • Mi Mi Mi "er hat die Felgen selbst aufgedreht´"

      Leute bekommt euch mal wieder ein, er ist doch alt genug und muss doch selbst wissen was er tut. Eure Moral Predigten könnt ihr euch sparen das Interessiert hier keinen Hund.

      Und die ganzen Leute die hier Meckern sollten vielleicht mal vor ihrer eigenen Türe kehren, mir brauch keiner erzählen das er noch nie mit einem "Illegalen" Teil rumgefahren ist.


      Ich finde es zeugt auch von großer Kompetenz ein Autos als Bastelbude hinzustellen ohne es jemals live gesehen zu haben, wirklich ganz großes Kino Jungs :top:
    • DD540i schrieb:

      Mi Mi Mi "er hat die Felgen selbst aufgedreht´"

      Leute bekommt euch mal wieder ein, er ist doch alt genug und muss doch selbst wissen was er tut. Eure Moral Predigten könnt ihr euch sparen das Interessiert hier keinen Hund.

      Und die ganzen Leute die hier Meckern sollten vielleicht mal vor ihrer eigenen Türe kehren, mir brauch keiner erzählen das er noch nie mit einem "Illegalen" Teil rumgefahren ist.


      Ich finde es zeugt auch von großer Kompetenz ein Autos als Bastelbude hinzustellen ohne es jemals live gesehen zu haben, wirklich ganz großes Kino Jungs :top:
      Es geht nicht um "Kompetenz" sondern um Meinung.

      Und wer mit ner Bohrmaschine und einem Bohrer Felgen "ausfräst", pfuscht. Punkt.

      Jeder Metallbau- oder Schlosserlehrling würde dafür hinter die Löffel kriegen.

      Letztlich ist meine Meinung eine Kritik und wer seine "Werke" hier öffentlich macht muß auch damit leben, das es jemanden nicht gefällt.

      Und ich kann Dir sagen, dass im Handschuhfach meines aktuellen Auto´s ein Ordner mit diversen Gutachten, ABE´s etc liegt. Aus Gründen, die dieses Thema weit abschweifen lassen würde, Legalität ist einer davon. :trinken:
    • Ich denke auch, das die meisten von Uns INPA zum Auslesen verwenden, da fängt es schon mit der eigenen "Grenzüberschreitung" an, oder?! :D Mein Auto ist für mich ein Gebrauchsgegenstand, ich denke einige von Euch würden würden bei meinen Umbauten auch rummeckern, schon wenn man meinen abgewetzten Fahrer-Komfortsitz sieht, gäbe es von Einigen bestimmt blöde Sprüche (dafür hat er auch nur 30 € gekostet ) :) Ich meine, jedem das Seine ( reimt sich sogar ) :thumbsup:
    • Farbe ist hübsch, auch wenn ich Fan von original Lack bin, was ich sonst sehe ist soweit dufte. Scheinwerferumbau und die Felgenaktion kann ich nicht gut heißen auch wenn ich nicht so schwarz sehe wie andere hier, es würde einfach meinen Idealen widerstreben. Wenn jemand in die Karre fährt sind die Felgen nicht ursächlich und damit irrelevant für die Unfallursache, fertig. Trotzdem sollte man es nicht auf die leicht Schulte nehmen, richtig.

      Was mich aber noch interessiert, vielleicht hab ich es übersehen, machst du was am Motor? KM-Stand konnte ich auch nicht finden. Da die M5 da ja ab einer gewissen Laufleistung ein bisschen Pflege mögen, hätte ich das ggf. noch vor der Lackierung gemacht, Fahrwerk ebenso. Aber das wäre nur meine Idee/Vorgehensweise dazu.
      Kranplätze müssen verdichtet sein!