Radio/Navi Kombi

  • Radio/Navi Kombi

    525i Touring FL

    Ich überlege schon länger, ob ich für den E39 meiner Frau (16:9, MK3, Kassette, Wechsler, BM24) ein Grom (oder änlich) kaufe und ein Update auf das MK4 (plus dann eine neue Navi-DVD) mache. Ich müsste aber auch noch das BM24 "überholen" lassen, da es Aussetzer hat.

    Alternativ würde ich ein Eonon GA6201F kaufen. Dann müsste ich aber noch ein MID in das Handschuhfach einbauen.
    Meine Fragen:
    - wer kennt das Eonon GA6201F?
    - ist der Radioempfang gut?
    - brauche ich noch andere Anschlüsse, damit ich ein "Single MID" im Handschufach anschließe
    - muss das MID angelernt werden?

    Es geht mir speziell um dieses Radio (GA6201F oder auch GA6201). Erfahrungen mit anderen Chinaradios helfen mir leider nicht.

    Gerne hätte ich die Suchfunktion hier im Forum genutzt. Leider funktioniert diese Suchfunktion nicht (keine Ergebnisse, selbst wenn man nach z. B. "Ölsorte" sucht).

    Danke für eure Hilfe.
  • Hi rft,

    ich bin noch neu hier im Forum und habe auch Ausschau nach einem solchen Gerät gehalten und mich dann für das Eonon GA6201F entschieden. (vorher Radio Busines, Casette, 6-fach CD Wechsler, kein MID/BC, MF-Lenkrad)
    Meine bisherigen Erfahrungen (ca. 1Woche):

    - keinerlei Montageanleitung weder als Heft noch im Netz
    - Montagezubehör mangelhaft -> falsche Schauben mitgeliefert, Halterung nicht durchdacht (konnte das gerät bis jetzt nicht im Fzg festschrauben)
    - sehr schlechter Radioempfang gegenüber Original-Radio
    - Basisfunktionen, mit denen geworben wird funktionieren nicht: ich habe eine 32GB Speicherkarte mit Musik abspielen wollen -> das Gerät stürtzt immer wieder ab bzw. die App hängt sich auf, wenn mal ein Titel wieder gegeben wird stockt er bzw bricht ab.
    - Klang bei Musik-Wiedergabe schlechter als mit originalem Radio

    Es gibt auch positive Aspekte:
    - bei mir war kein zusätzlicher Kabelsatz notwendig, auch die Lenkrad-Steuerung funktioniert Plug-and-Play
    - Optik und Haptik des Gerätes ist sehr gut

    Navigation und Telefonie habe ich noch gar nicht testen können auf Grund der bisherigen Probleme ...

    Ich überlege grade sehr stark das Teil wieder zurück zu schicken. Man kann vlt viele der Probleme, die ich mit dem Kasten habe, irgendwie beheben, aber das braucht alles Zeit und das Wissen wie. Wenn du viel Geduld und Zeit hast kann das Gerät glaube ich ziemlich viel.
    Plug-and-play ist es DEFINITV nicht.

    Deutlich positiver war das Fazit von Radiator, falls du ein Beispiel sehen möchtest, wo das Gerät funktioniert kannst du ihn sicher mal fragen.
  • Das mit dem schlechten Radioempfang sollte sich eigentlich ändern, sobald's Antennen-Diversity (C-Säule) mit Strom versorgt wird, oder?
    Also neben dem Antennenkabel auch das blaue Remote-"ANT"-Kabel anschliessen. Behaupte ich jetzt einfach mal so. Keine Ahnung - ich hör kein Radio.
    Werd's aber mal ausprobieren.

    Bin derzeit am ROMs vergleichen und anpassen - so schaut übrigens das Herz aus von dem Kollegen:



    Nochmals kurz erwähnt - um das Eonon GA6201F handelt es sich hierbei.
    Ich war übrigens bereits kurz davor, das Ding zurückzusenden, weil es plötzlich "tot" war, "hard-bricked" bzw. auf gar nichts mehr reagiert hat
    und scheinbar mit meiner ROM-Flasherei nicht ganz einverstanden war... Der Eonon-Support hat schnell auf meine Anfrage reagiert und wollte
    mir auch gleich das Einsende-Label zukommen lassen.

    Ich hab's dann doch selbst wieder hinbiegen können, indem ich über die SD-Card booten konnte. Sehr hilfreiche Posts konnte ich hierfür übrigens
    mal wieder bei xda-developers finden.


    Es läuft also wieder alles - mehr oder weniger - inklusive einer über WLAN eingebundenen GoPro-DashCam. Dann hängen übrigens noch 2 Elkos,
    ein Subwoofer und 'ne 1KW-RMS-Endstufe an dem Ding dran, von daher find' ich auch die Audioqualität ganz passabel :thumbup: - allerdings nutze ich
    den Sub-Out nicht, weil dieser leider nicht regelbar ist. Audioaussetzer oder sonstige "App-Stürze" hatte das Navi noch nie. Dabei ist aber sicher
    erwähnenswert, dass ich viele der ursprünglichen Media-Player-Apps ab Werk mittlerweile durch andere ersetzt habe.
    Bzgl. Speichermedien wurde bisher eigentlich immer alles erkannt (auch 128GB SD-Cards).

    more to come...


    edit:

    Hoppla - ich habe erst jetzt registriert, dass es ein Upgrade zum GA6201F gibt. Soso - günstiger, mit regelbarem Sub-Out und HD-Audio...
    Für was wohl der "F"-Zusatz bei der bisherigen Bezeichnung steht? Failed? Fast Fertig? :confused:

    Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von radiator ()

  • radiator schrieb:

    Das mit dem schlechten Radioempfang sollte sich eigentlich ändern, sobald's Antennen-Diversity (C-Säule) mit Strom versorgt wird, oder?
    Beim "neuen" Diversity ja, beim alten nein. Das liegt daran, dass das Signal beim neuen Diversity im Diversity selbst analysiert und durchgeschaltet wird. Beim alten fand dieser Analyseprozess im Radio statt, das Durchschalten aber im Diversity.
  • toby_e39 schrieb:

    Beim "neuen" Diversity ja, beim alten nein. Das liegt daran, dass das Signal beim neuen Diversity im Diversity selbst analysiert und durchgeschaltet wird. Beim alten fand dieser Analyseprozess im Radio statt, das Durchschalten aber im Diversity.
    Der Unterschied zwischen alt und neu ist, dass es beim alten System über eine extra Koax-Leitung geht und beim neuen wird das auf das Antennenkabel mit aufmoduliert. Die ICs im Antennenverstärker haben sich nicht geändert.

    BMW WDS schrieb:

    Antennendiversity
    Bei der Sonderausstattung Antennendiversity sind eineAntenne für den AM- und drei getrennte Antennenfür den FM-Bereich angeschlossen. Im Diversityverstärkerwerden die drei empfangenen FM-Signale zyklisch überdie HF-Leitung an das Radio durchgeschaltet. Vom Radioerfolgt eine Rückmeldung über die Qualitätdes empfangene Antennensignal (durch das Zwischenfrequenz-Signal)an das Antennendiversity. Das Antennendiversity erkennt und entscheidet,welche der drei Antennen derzeit die beste Empfangsqualitäthat und schaltet diese Antenne bis zum nächsten Meßzyklusan den Radio durch. Bei fehlerhaften Zwischenfrequenz-Signal wirddie in der Heckscheibe senkrecht angeordnete Antenne (FM1) verwendet.
  • Hallo zusammen. Ich bin seit heute neu hier und ich hoffe ihr könnt mir helfen. Und zwar besitze ich seit 1 Woche einen BMW 530d touring e39 Baujahr 15.05.2000
    Dieser ist mit einen 4:3 Bordmonitor und Navi ausgestattet.
    Diesen wollte ich heute durch einen Eonon ersetzen indem auch alle nötigen Adapter für einen E39 dabei sind und sogar einem kompleten Kabelbaum der vom Kofferraum bis vorne zum Radio reicht.
    Allerdings habe ich bemerkt daß ich andere Stecker an meinen 4:3 Bordmonitor habe als die die beim Eonon dabei liege (siehe Foto)
    Das Foto zeigt alle Stecker:
    Foto oben Links= Stecker die ich an meinem 4:3 raus gezogen habe
    Foto oben Rechts= altes BMW Bordmonitor 4:3 von hinten wo ich die beiden Stecker rausgezogen hab.
    Foto unten Links = kleines Adapterkabel (etwa 20 cm lang) das beim Eonon dabei lag
    Foto unten Rechts= langer Kabelbaum das beim Eonon dabei lag (etwa 6,5 Meter lang) mit den gleichen steckern wie das kleine.
    Meine Frage an euch: Gibt es irgendwo anders noch eine Stelle wo ich diese (dicken quadratischen) Stecker finde ? Hintern Bordmonitor 4:3 finde ich keine Stecker die denen vom Eonon Radio Adapter nur ansatzweise ähneln ?( Und die die ich hinterm BM 4:3 rausgezogen hab, sind vieeellllll zu klein um in die großen mitgelieferten Adapter reinzustecken.
    Falls Ihr noch fragen habt weil ich mich schlecht ausgedrückt habe dann wäre ich bereit euch mehr Infos zu geben. Leider darf man nur 1 Foto mit max 1MB hochladen und somit musste ich eine Fotocollage basteln um diese 4 bilder überhaupt hochladen zu können :D
    Ich hoffe ihr könnte mir helfen :danke:
  • Erst mal danke für deine Antwort doch es tut mir leid, aber ich kann dir soweit nicht folgen ?(
    Der blaue und der Weiße Stecker die ich zusammen in der Hand halte stammen aus dem alten 4:3 Bordmonitor.
    In diese passen nur kleine Nadeln (die auch hintem im alten Radio zu sehen sind)
    Und wenn ich mir die Adapter so anschaue, das sind nur dicke Stifte oder so flache "Dinger" dran .
    Oder meinst du etwa eine andere Stelle ? :nixweiss:
    Wo ist dieses Radio-modul ?
    Ich suche eines dieser beiden Stecker


    Allerdings sind an meinem alten Original BMW Kassetten Bordmonitor 4:3 nur die 2 kleinen (weiß und blau) Stecker die in keinster Hinweise in eines dieser 2 dicken Adapter rein passen

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Big Daddy 78 ()

  • Danke sehr. Mit den Infos die ich jetzt gefunden habe, glaube ich sitzt das Modul an das ich mich anklemmen muß, hinten im Kofferraum gleich neben dem Reserverad unter einer schwarzen Abdeckung. Laut einem Video muß man die davor liegende Schale in der die Abschleppdienste liegt erst mal ausbauen und schwubs hat man auch diese Abdeckung vom Modul ab. Werde das morgen früh nachprüfen und halte dich/euch auf dem laufenden.
    Und wie es jetzt schon aussieht darf ich den mitgelieferten Kabelbaum von 6 Meter dann durchs ganze Auto legen :S
    Na das wird ja noch lustig
    Trotzdem erst mal vielen Dank für deine Hilfe :thumbup: