LandiRenzo Omega perfekt einstellen?

    • LandiRenzo Omega perfekt einstellen?

      Hallo,

      ich habe mir gerade eine ziemliche Baustelle gekauft. 520iT mit M54B22 Motor und LandiRenzo Gasanlage. Am Anfang lief der Motor furchtbar. Fiel häufig ins Notprogramm oder die Check Engine Leuchte war an. Fehlerspeicher voll wie das Telefonbuch von Hamburg.

      Jetzt habe ich schon ziemlich viele Fehler beseitigen können (Riss im Faltenbalg, Leerlaufregler mechanisches Klemmen, Kerzen erneuert) und auf Benzin läuft der Eimer jetzt sehr gut. Fehlerspeicher bleibt leer, Laufunruhewerte sind sehr gleichmäßig.

      Im Gasbetrieb hat der Wagen einen sehr rauen Leerlauf. Dann kommt auch hin- und wieder die Check Engine Lampe und der Fehlerspeicher zeigt Verbrennungsaussetzer auf 2 Zylindern. Wenn ich mir die Werte Laufunruhe anschaue, schlagen diese2 Zylinder im Gasbetrieb auch deutlich aus (im Benzinbetrieb sehr homogen).

      Ich denke, die Injektoren der Gasanlage müssten kalibriert werden. Hat da jemand zufällig Ahnung von und könnte mir helfen? Oder gibt es eine Anleitung, die ich nur noch nicht finden konnte?

      Gruß
      Jens

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von JensB ()

    • Hi,
      kann natürlich auch sein, das die Injektoren hinüber sind.
      So war es bei meiner Landi. Da waren die Injektoren über den Jordan und mussten getauscht werden. Danach habe ich selber kalibriert. Software und Interface hab ich aus dem Web. War nicht teuer. Anleitungen findest Du im LPG-Forum. Gibt es keinen Umrüster bei Dir in der Nähe?
      Gruß
      Uka

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von uka ()

    • Danke für deine Antwort!

      Bin jetzt ein kleines Stück weiter. Die beiden Zylinder, die durch Verbrennungsaussetzer auffallen, hatte ein Problem mit mies eingebauten Einblasnippeln. Der auf Zylinder 6 hatte einen erheblich anderen Winkel und Abstand als die anderen 5, der auf Zylinder 4 war sogar locker.

      Ich habe die Löcher geschlossen und Inline Einblasung verbaut, momentan habe ich die Gasanlage aber noch außer Betrieb, weil ich erst mal ein Problem im Benzinbetrieb beseitigen muss.

      Gruß
      Jens