Will es auch mal mit einem China Radio versuchen

  • blue_racer schrieb:

    independent schrieb:

    blue_racer schrieb:

    Mitgelieferte Bleche definitiv bearbeiten. Und zwei Schrauben M4x16 M3x10 (oder länger) besorgen oder die vom 16:9 Navi nehmen.
    Bin wegen all den Punkten mit Xtrons in Kontakt, hilft aber leider nur den nächsten.

    Edit: Korrektur danke MWSEC (y)
    Okay dann kann ich mir den originalen Rahmen sparen oder? :) Inwiefern müssen diese Bearbeitet werden? Sind ja nur 2 Bleche. Was muss ich beachten? Dann kann ich die morgen mit auf Arbeit nehmen und mich in die Produktion schleichen :D
    Die Löcher müssen in etwa(!) dahin wo die Grünen Punkte sind.
    hast Du da extra gebohrt oder quasi Langlöcher draus gemacht?
  • Neu

    MrTimBourbon schrieb:

    Kann ich in den Mikro stecker die fehlenden Pins für ein Cinch Kabel einpinnen? Wenn ja könnte mir jemand sagen, an welchem Stecker das Cinch Kabel für die Frontkamera eingepinnt ist? Sodass ich das "manuell nachrüste"
    Das hab ich heute getestet, hat nicht funktioniert. In der Front Cam App bleibt die Cam vorne dunkel. Hinten kommt nur ein Bild wenn die RFK auf Zündungsplus hängst, sie wird nicht seperat geschalten.
    An dem Stecker vom BP hängt auch nochmal ein RFK Eingang, dieser hat funktioniert! Front bekomm ich einfach nicht hin... Mit Video bei der Fahrt hab ich noch als Tip bekommen, hat bei einem mit DVR Probleme verursacht.
  • Neu

    So das Navi sitzt nun und alles passt :)

    Jetzt habe ich aber noch ne Frage (ich weiß, die hatte ich hier schon einmal gestellt)

    Da ich das Problem noch nicht gelöst habe, frage ich euch mal nach Lösungen:
    Wo habt ihr die Navi/GPS Antenne verbaut um klaren Empfang zu bekommen?
    Handschuhfach funkt ja leider nicht zuverlässig.
    MEWSC meinte ich solle sie nach hinten legen und an die Heckscheibe kleben da ich ne Klimakomfort Frontscheibe habe.

    Gibt's da keine andere Möglichkeit ohne Kabel quer durchs Auto zu ziehen?

    Hatte mir sogar überlegt (sofern die Kabellänge reicht) vom Handschuhfach, über die A-Säule unter den Dachhimmel zu gehen und die Maus quasi vor die Innenbeleuchtung zu fixieren, jedoch ist das naja..

    Da muss es doch andere Möglichkeiten geben?
  • Neu

    independent schrieb:

    Wo habt ihr die Navi/GPS Antenne verbaut um klaren Empfang zu bekommen?
    Handschuhfach funkt ja leider nicht zuverlässig.
    MEWSC meinte ich solle sie nach hinten legen und an die Heckscheibe kleben da ich ne Klimakomfort Frontscheibe habe.

    Gibt's da keine andere Möglichkeit ohne Kabel quer durchs Auto zu ziehen?

    Hatte mir sogar überlegt (sofern die Kabellänge reicht) vom Handschuhfach, über die A-Säule unter den Dachhimmel zu gehen und die Maus quasi vor die Innenbeleuchtung zu fixieren, jedoch ist das naja..

    Da muss es doch andere Möglichkeiten geben?
    Da bei mir dieselbe Problematik mit der Klimakomfortscheibe besteht, habe ich die GPS Antenne vorne neben den Innenspiegel an die Scheibe geklebt. Dort ist keine Klimabeschichtung und der Empfang ist perfekt.
    Die Kabellänge der beigelegten Antenne reicht auch und man kann alles sauber hinter der A-Säule bzw. unterm Dachhimmel verstecken.

    Vom Fahrersitz sieht man die Antenne so nicht und auch von außen fällt dies neben dem großen Innenspiegel nicht wirklich auf.
  • Neu

    immanuel schrieb:

    independent schrieb:

    Wo habt ihr die Navi/GPS Antenne verbaut um klaren Empfang zu bekommen?
    Handschuhfach funkt ja leider nicht zuverlässig.
    MEWSC meinte ich solle sie nach hinten legen und an die Heckscheibe kleben da ich ne Klimakomfort Frontscheibe habe.

    Gibt's da keine andere Möglichkeit ohne Kabel quer durchs Auto zu ziehen?

    Hatte mir sogar überlegt (sofern die Kabellänge reicht) vom Handschuhfach, über die A-Säule unter den Dachhimmel zu gehen und die Maus quasi vor die Innenbeleuchtung zu fixieren, jedoch ist das naja..

    Da muss es doch andere Möglichkeiten geben?
    Da bei mir dieselbe Problematik mit der Klimakomfortscheibe besteht, habe ich die GPS Antenne vorne neben den Innenspiegel an die Scheibe geklebt. Dort ist keine Klimabeschichtung und der Empfang ist perfekt.Die Kabellänge der beigelegten Antenne reicht auch und man kann alles sauber hinter der A-Säule bzw. unterm Dachhimmel verstecken.

    Vom Fahrersitz sieht man die Antenne so nicht und auch von außen fällt dies neben dem großen Innenspiegel nicht wirklich auf.
    So hab ich es auch gemacht. :top:
  • Neu

    independent schrieb:

    Wie komme ich vom Handschuhfach in die A-Säule? Die Verkleidung muss ja weg oder? Muss ich da was beachten wegen dem Airbag? Und sind Himmel und A-Säulenverkleidung geklipst? :D so viele Fragen ich weiß :P
    Links rüber geht einfacher. Fussraumverkleidung ab und A-Säule, dann kommst mitm kabel gut durch. A-Säule ist oben unter der Airbag Plakette eine Schraube.
    Vorne am Himmel kannst das Kabel einfach drunter schieben, Innenraumleuchte raus.
    Wie das alles ab geht, gibts Youtube Videos dazu.
  • Neu

    Sollte ja nicht das Problem sein das aus zu Probieren, wo die den besten Empfang hat.
    ins Menü reingehen Satelliten anzeigen lassen und wo er die meisten findet ist die optimale Position.

    Wobei die Optisch schönste Lösung bei der Limo mit KKS schon hinten die Hutablage ist.
    Nur ist dafür das Kabel leider zu Kurz.
    Ich unterstütze niemanden der zu Faul ist die Suchfunktion zu nutzen :finger:
  • Neu

    Ich hatte auch ganz guten empfang direkt hinter dem Radio. gut war jetzt nicht in wenigen Sekunden alles bereit, aber ging.

    Wichtig ist glaube ich, dass man die Antenne auf Metall(Masse) Haftet. Ähnlich wie bei DAB+
    Ohne Masseverbindung geht nicht.

    Die GPS habe ich auf ein Rahmenteil hinter dem Radio gepackt, mit dem Magneten hält das da ganz gut.
  • Neu

    Hallo,

    ich habe noch eine Frage an die E-Fachleute: Ich will ja die originale BMW-RFK an mein 7639 anschließen. Bisher hatte ich das RFSinv-Signal dran, was aber entweder auf die Länge zu schwach oder nur 5V hat oder gepulst ist, deswegen will ich nun stattdessen vom LCM X38 Pin10 das RFS-Rechts abgreifen und auf die Nr.21 (Reverse, Reserving Control Cable) legen werde. Dann sollte das 7639 ja im Rückwärtsgang auf die RFK schalten.

    Nun habe ich aber bisher auch einen Schalter im Pistolenfach, dass ich auch während der Fahrt die RFK an machen kann. Bei AN lege ich Klemme 15 auf das RFS-Eingangssignal der BMW-RFK. So würde aber das 7639 das Bild nicht schalten, weswegen ich hinter diesem Schalter noch ein Kabel zum 7639 legen will, siehe Schaltskizze anbei. Und mein Verständnis sagt, dass ich diese beiden Schaltesignale "trennen" muss und ich denke, dass sollte mit 2 Sperrdioden gehen, richtig? Nur: welche Spezifikation brauchen die, also wie viel Volt und wie viel Ampere und ggfls. welche Ausführung? Links zu reichelt, conrad & Co.?

    Wer kann helfen? Danke.
    Bilder
    • SperrDioden_RFK.jpg

      447,92 kB, 4.676×3.306, 9 mal angesehen
  • Neu

    blue_racer schrieb:

    Die GPS Maus hat doch nur nen Magneten im Fuß (unter dem Kunststoff). Auf Metall muss die nicht, kann aber.
    In jedem Fall darf die aber nicht UNTER Metall.. zumindest wenn die zu erwartenden Satelliten dann drüber kreisen. :P
    meine GPS Maus ist im Bereich hinter der Innenraumleuchte am Dach befestigt.
    Ich habe ausreichend Empfang so das ich keine Probleme beim Navigieren habe.

    Ist das dünne Blech so hinderlich was den Empfang angeht ?