Will es auch mal mit einem China Radio versuchen

  • ich habe mein Radiomodul im Kofferraum, was muss alles dann nach vorn damit die Kiste vernünftig funktioniert? Insbesondere Radioempfang. Da muss ja der Empfangsverstärker irgendwie bestromt werden? Dann auch die Lenkradtasten. Da muss das CANbus kabel dran oder?
    eigentlich muss ich alle Kabel vom stecker hinten im Kofferaum nach vorn ziehen, damit es vernünftig funktioniert? Oder kann ich auch vom 16:9 Display vorne etwas nehmen? Ich mein, da ist ja auch Strom dran, und wohl auch der Canbus? Und ist der I-Bus und Can Bus das gleiche? Man liest mal das mal das.

    Ich überlegemir gerade ob der einbau bei einer 19:9 Navi Ausstattung nicht etwas zu kompliziert ist. weil volle lotte kabel von hinten nach vorn durchs Auto gezogen werden müssen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von bemka02 ()

  • @MrTimBourbon - Bisher sind Zeit und Radiosender gespeichert geblieben. War soweit ich sehen konnte auch einer der Bestandteile der neuen Firmware.

    @bemka02 - Du musst tatsächlich den gesamten Radiokabelbaum inkl. Antenne verlängern. Müsste bei Ebay so um die 30€ kosten. Such mal nach "Din Iso 5m".
    Die Lenkradtasten werden über das mitgelieferte Modul angesteuert.

    Der Aufwand für das Verlegen ist natürlich nicht gering aber definitiv machbar. Das dauert eben etwas. Durfte ich dank meiner Endstufen und dem externen DSP schon mehrmals machen.
  • fanta_world schrieb:

    @bemka02 - Du musst tatsächlich den gesamten Radiokabelbaum inkl. Antenne verlängern. Müsste bei Ebay so um die 30€ kosten. Such mal nach "Din Iso 5m".
    Die Lenkradtasten werden über das mitgelieferte Modul angesteuert.

    Der Aufwand für das Verlegen ist natürlich nicht gering aber definitiv machbar. Das dauert eben etwas. Durfte ich dank meiner Endstufen und dem externen DSP schon mehrmals machen.
    Alles klar Danke! Das ist echt hart, durfte das alles schonmal machen eben wegen Endstufe und DSP und habe mir geschworen das nicht wieder zu machen bei dem Auto :-\

    Welche Kabel muss an das Modul? Da ich das Radio noch nicht habe stelle ich mir unter Modul gerade eine Zusatzkiste vor, welche mit dem Radio verbunden ist und die irgendwie noch mit dem Auto verbunden werden muss?

    @MrTimBourbon Seehr gute Frage :-). Nachtrag: Hilft es zu verhandeln? Und wenn ja wo? Und was hat es gebracht?
  • Ich habe es bei Ebay für 359€ gekauft. Die 3 verschiedenen Anbieter sind soweit ich es erkennen konnte sowieso gleich. Konkret hab ich bei "xtrons-de" bestellt.
    Hatte keine Lust wegen ein paar € noch zum Zoll laufen zu müssen und Wochen drauf zu warten. Wer sein Glück versuchen will und Geduld hat kann mal bei Alibaba anfragen.
    So war das Paket ziemlich fix mit DPD aus England da.

    Ich habe es schon zu oft gemacht. Mittlerweile Routine drin :D
    Das Modul ist am Adapter/Stecker von BMW auf DIN integriert. Hier sieht man den Anschluss. Da kann man nicht viel falsch machen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von fanta_world ()

  • fanta_world schrieb:

    Das Modul ist am Adapter/Stecker von BMW auf DIN integriert. Es war das blaue Remotekabel, welches sinngemäß verbunden werden muss sowie das Modul an den am Kabelbaum vorhanden Anschluss anschließen. Das kann man aber nicht falsch machen.
    Okay. Das verstehe ich einfach nicht. An das Modul muss ein Remotekabel angeschlossen werden? Von wo? von meinem Radio aus dem Kofferaum?

    auf dem Bild sieht es so aus als hätte das Modul keine weiteren Anschlüsse mehr? (Wenn es der Schwarze Kasten ist der vom Hauptkabelbaum abzweigt)
  • Bei mir Tag 6 nach dem Firmware Update und meine Sender sind alle noch gespeichert. Scheint also tatsächlich mit dem Update behoben worden zu sein.

    @fanta: kannst du mal bitte bei Gelegenheit schauen, ob die Navigation über Google maps (online über Hotspot) die Ansagen auch ruckeln? Beim Quad Core lief es einwandfrei, das Octa Core stottert/ruckelt bei den Ansagen.
  • Update runterladen, entpacken und auf ne MicroSD-Karte kopieren. Sind im Normalfall zwei Dateien. Direkt drauf, nicht irgendwelche Ordner erstellen. Karte in den GPS-Kartenslot einschieben und das Gerät machen lassen. Das wars eigentlich im großen und ganzen.

    @filth: Du brauchst ne MicroSD-Karte. Die von Dir verlinkte ist ne Standard-SD.
  • fanta_world schrieb:

    Hier die Firmware mit Anleitung und hier der allgemeine Thread zum Gerät. (Englisch)
    Habe aktuell die ,,20170304" Version installiert. Gibt wohl schon wieder eine neue vom 14.3. ,,20170314".

    @AndrE39 werde ich gleich mal testen und berichten.
    Vom 14.03.2017 ist nur MCU update. Leider keine Info, was im MCU korrigiert wurde. Probieren werde ich trotzdem
  • Ok. Hab ich vorhin überlesen. Lad ich mir heute aber auch mal runter.

    @AndrE39 Die Ansagen ruckeln auch bei mir. Scheint aber wohl an der App zu liegen, da Navigon problemlos läuft.

    Bluetooth konnte ich bisher keine Probleme feststellen außer, dass die Übertragungsqualität eher mäßig ist. Ähnlich wie beim Quadcore. Deswegen nutz ich auch die Apple Music App. Qualität ist damit eh besser.
  • Servus leute... gleich vorab, ich hab mich schon im megathread “ich bau nen chinaböller ein“ durchgelesen aber ich sehe da nun einfach nicht mehr durch...

    Hier die eckdaten vorab
    E39 Touring 98' mit Professionel Audio System ( cd wechsler im kofferraum ) - kein dsp - standardradiosystem

    Hier meine fragen:
    - Wie sieht das mit der bt variante aus... läuft da dann das navi über mein handy das ich irgendwo festklämme um das navi sehen zu können und sound läuft übers auto?
    - Wenn ich nun doch das Xtrons einbauen will... muss ich dann nen kabel von hinten nach vorne legen oder bin ich davon befreit?
    - Hat jemand ein paar links wo ich die BT-variante kaufen kann wo auch der sound auf beiden seiten funktioniert ( hab bei vielen gelesen das der sound nur einseitig funktioniert ) --- oder ein paar links von angeboten vom Xtrons das unter 240€ kostet und ich problemlos bei fehlern hilfe erwarten kann (Support).
    - Wenn ich das kabel doch von hinten nach vorne legen muss, welches kabel brauche ich (link) und haben wir dazu nen passended video oder bildertutorial wo ich das kabel am besten verstecken könnte.

    Hab schon mehrfach hier im forum oder bei bmw-syndikat nachgelesen aber die megathreads sind einfach zu undurchsichtig.
    Hier ein kleiner anreitz... villt nen sticky-tutorial für bt oser xtrons erweiterung.

    Ich danke schon mal vorab für die hilfe.
  • bemka02 schrieb:

    ich habe mein Radiomodul im Kofferraum, was muss alles dann nach vorn damit die Kiste vernünftig funktioniert? Insbesondere Radioempfang. Da muss ja der Empfangsverstärker irgendwie bestromt werden? Dann auch die Lenkradtasten. Da muss das CANbus kabel dran oder?
    eigentlich muss ich alle Kabel vom stecker hinten im Kofferaum nach vorn ziehen, damit es vernünftig funktioniert? Oder kann ich auch vom 16:9 Display vorne etwas nehmen? Ich mein, da ist ja auch Strom dran, und wohl auch der Canbus? Und ist der I-Bus und Can Bus das gleiche? Man liest mal das mal das.

    Ich überlegemir gerade ob der einbau bei einer 19:9 Navi Ausstattung nicht etwas zu kompliziert ist. weil volle lotte kabel von hinten nach vorn durchs Auto gezogen werden müssen.

    Hi,

    wir hatten ja weiter vorn schon mal ein paar Beiträge darüber. Ich glaube, du hast da einen Riesendenkfehler. Du hast ja geschrieben, dass du schon ein Nachrüstradio vorn hast. Also kannst du schon jetzt dein Radiomodul aus dem Kofferraum herausschmeißen. Das hat ja keinerlei Funktion mehr. Also müssen auch dorthin keine Kabel gezogen werden.

    Und dein jetziges Radio vorn hat alles, was du benötigst. Strom, Antenne, Lautsprecher. Was du noch brauchst, ist die Anbindung an den i-bus. Das ist ein Kabel, welches bereits vorn liegt.

    Zum Antennenverstärker: Auch das ist nur ein Kabel. Ich bin mir nicht ganz sicher, aber auch das (ein weißes) müsste bereits vorn liegen und damit auch den Antennenverstärker versorgen.

    Gruß
    Jens
  • woozA schrieb:

    Servus leute... gleich vorab, ich hab mich schon im megathread “ich bau nen chinaböller ein“ durchgelesen aber ich sehe da nun einfach nicht mehr durch...

    Hier die eckdaten vorab
    E39 Touring 98' mit Professionel Audio System ( cd wechsler im kofferraum ) - kein dsp - standardradiosystem

    Hier meine fragen:
    - Wie sieht das mit der bt variante aus... läuft da dann das navi über mein handy das ich irgendwo festklämme um das navi sehen zu können und sound läuft übers auto?
    - Wenn ich nun doch das Xtrons einbauen will... muss ich dann nen kabel von hinten nach vorne legen oder bin ich davon befreit?
    - Hat jemand ein paar links wo ich die BT-variante kaufen kann wo auch der sound auf beiden seiten funktioniert ( hab bei vielen gelesen das der sound nur einseitig funktioniert ) --- oder ein paar links von angeboten vom Xtrons das unter 240€ kostet und ich problemlos bei fehlern hilfe erwarten kann (Support).
    - Wenn ich das kabel doch von hinten nach vorne legen muss, welches kabel brauche ich (link) und haben wir dazu nen passended video oder bildertutorial wo ich das kabel am besten verstecken könnte.

    Hab schon mehrfach hier im forum oder bei bmw-syndikat nachgelesen aber die megathreads sind einfach zu undurchsichtig.
    Hier ein kleiner anreitz... villt nen sticky-tutorial für bt oser xtrons erweiterung.

    Ich danke schon mal vorab für die hilfe.
    Du hast also das normale Radio vorn? Das heißt, du baust das raus, einen neuen Rahmen ein und kannst dann mit dem X-trons glücklich werden. Nur auf das MID (wenn überhaupt vorhanden) musst du dann verzichten. Oder du haust das ins Handschuhfach.

    Gruß
    Jens