Ankündigung Rückruf für den E39 wegen Airbags.

  • stroker schrieb:


    Mein M5 fällt laut Händler nicht in den Rückruf.

    Weiß jemand ob die M5 Modelle regulär von der Rückrufaktion berücksichtigt werden, bzw hat jemand einen Airbag am M5 getaucht bekommen?
    Bei meinem M5 wurde der Airbag getauscht. Ich war ein oder zwei Tage danach noch mal bei BMW. Da kam gerade ein Schreiben aus München, dass die Teilenummer immer geprüft werden soll, da wohl nicht generell die Facelift-M-Lenkräder betroffen sind.
  • Jup, das ist auch eigentlich nun mehrfach bereits geschrieben worden das bei der aktion nur Lenkräder mit dem Aufkleber BAM 1085 getauscht werden.


    blue_racer schrieb:

    Das hatte ich doch längst erfragt.
    Laut "PUMA" muss BMW auch nachgerüstete Lenkräder prüfen. Also einfach hinfahren. Wenn sie sich quer stellen hab ich einen Kontakt in München, der erklärt auch Deiner Niederlassung wie das läuft.
    Ob Dein Lenkrad betroffen ist liegt an seinem Herstelldatum. Es muss der gelbe Aufkleber mit der BAM 1085 drauf sein.
    Klickt auf blue_racer schrieb: und es kommt sogar ein Bild. :trinken: