Emma kauf - Motor raus

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Emma kauf - Motor raus

    Ich habe mir vor ein paar Monaten ein kleinen, aber doch lang gehegten Traum erfüllt.
    Zustand war eher eine 3- aber dafür hat der Motor noch richtig Kraft gehabt und die Karosserie plus Ausstattung hatten mich dann doch überzeugt ihn zu kaufen.



    Da ist er, gleich mal das teure Zeug eingeflößt und bis heute noch nicht verbraucht.
    Baujahr ist 99 und bis auf Individualsound, Komfortsitze und getönte Doppelverglasung vermisse ich nichts. Er hat übrigens schon die 200tkm Marke geknackt.
    Das letzte Foto zeigt den Abtransport zur Werkstatt, aber dazu später mehr.

    Ich hab mich dann gleich ran gemacht und habe erst einmal ein Teil der Innenausstattung ausgebaut.

    Spoiler anzeigen


    Aktuell habe ich meinen Flur ein wenig aufgewertet :D


    Spoiler anzeigen


    Der Beifahrersitz ist auf den Fotos schon gereinigt, der Fahrer ist noch unberührt. Letzteres zeigt die fertig aufbereiteten Sitze, Ich denke aber, dass ich nochmal drüber muss.


    Vieles habe ich gereinigt und bei einigen Sachen habe ich auch versucht die Abnutzungsspuren zu minimieren.
    Als ich dann langsam im Innenraum fertig war, wollte ich ihn zum TüV bringen. Da fiel mir auf das sich zu dem üblichen Vanosrattern noch ein helles klickern dazu geschlichen hat. Nach dem Probehören im Leerlauf stand für mich fest, dass ich lieber auf Nummer sicher gehe und die Pleuellagerschalen wechsel. Irgendwie dachte ich mir dann aber auch, warum nur die Pleuellager wechseln, warum nicht gleich alle oft bemängelt Schwachstellen angehen?!
    Nach langem hin und her überlegen mit meinen beiden Kumpels, stand der Schlachtplan fest. Motor raus und komplett zerlegen. Gewechselt wird die Kette mit ihren Schienen, die PLS, die ZKD, Ventilschaftdichtungen und die Vanos wird komplett überholt. Dazu kommt noch, dass das Schaltgestänge neu gelagert wird und das ZMS auch getauscht werden muss.

    Hier nun die ersten Bilder vom Motorausbau:

    Tag1


    Tag2



    Wie man auf den letzten Bildern sieht, war ich leider schon zu spät dran. Es ist übrigens Zylinder 1, die Kurbelwelle hat was abbekommen. Diese Woche wird noch eine zusätzliche Meinung zur Kurbelwelle eingeholt. Ich weiß noch nicht genau was ich machen werde, aber eine neue kaufen für 1800Euro fällt flach.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Xam2k8 ()

  • Nein, weiß ich leider überhaupt nicht. Ich weiß nur, dass bei mir 5w50 reinkommen wird. (aber nicht, dass jetzt wieder eine Öldiskussion losgeht :D )

    Der letzte Checkhefteintrag mit Kerzen war vor 120tkm :crazy:
    Eine Kerze hat auch den Kolben ein wenig beschädigt, aber nicht so schlimm, dass man ihn tauschen müsste..

    Ich muss aber ganz ehrlich sagen, ich hätte gerne noch viel mehr Fotos gemacht... aber wie das immer so ist, denkt man dann nicht dran. Ich habe auch keine Spiegelreflex mehr, nur noch das bescheidene Handy.

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Xam2k8 ()

  • Der sieht ja echt übel aus.
    Ganz ehrlich.
    Was hat die Tonne gekostet?

    3000€?

    Ich glaube wenn ich den Motor aufgemacht hätte und den ganzen Siff sehen würde, wäre ich so deprimiert, dass ich grad abbrechen würde.

    Pflege oder Wartung hat der ja quasi garkeine gesehen.
    Parfüm unterm Sitz gefunden, Ledersitze komplett durch, Kerzen mehr wie platt, Lagerschalen nix passiert, Scheinwerfer stumpft wie sonstwas.

    Typische Prollkiste gewesen wahrscheinlich....

    Trotzallem so billig kann der doch garnet gewesen sein, dass man den "mitnimmt"?
    KFZ-Sachverständiger aus Frankfurt
    Unfall gehabt?
    Schreib' ne Mail an mich wenn du aus der Umgebung kommst!
    kontakt@gutachterunfall.com
  • Ja such mir mal ein M5 mit Motorschaden für 3000Euro und der hier hat vorher auch noch funktioniert ;)

    Aber gut, ich hab mir gedacht das schaffe ich schon.
    Da ich noch zwei E39 habe, konnte ich schon ein wenig Erfahrung sammeln.

    Bei der Motorrevision habe ich übrigens sehr kompetente Hilfe und möchte mich an dieser Stelle schonmal bedanken bei ruegheimer82, Tobi-523i und Max525i :top:
  • Sehr anschaulich mit den Bildern, da braucht es gar keine große Beschreibung. :top:

    Die Kerzen und die Lagerschalen... das ist ja unfassbar. :O
    Da hat der Verkäufer wohl wirklich im richtigen Moment (für sich gesprochen) verkauft. Schade, dass du die Sache ausbaden musst.
    Die Sachen wärst du vermutlich eh angegangen, aber es wäre ja schön gewesen wenigstens eine Saison fahren zu können.

    Ich wünsche dir viel Durchhaltevermögen und viel Erfolg.
    Ich werde das weiterhin gespannt verfolgen. :trinken: :top:
  • Original von General_Fist
    Der sieht ja echt übel aus.
    Ganz ehrlich.
    Was hat die Tonne gekostet?

    3000€?

    Ich glaube wenn ich den Motor aufgemacht hätte und den ganzen Siff sehen würde, wäre ich so deprimiert, dass ich grad abbrechen würde.

    Pflege oder Wartung hat der ja quasi garkeine gesehen.
    Parfüm unterm Sitz gefunden, Ledersitze komplett durch, Kerzen mehr wie platt, Lagerschalen nix passiert, Scheinwerfer stumpft wie sonstwas.

    Typische Prollkiste gewesen wahrscheinlich....

    Trotzallem so billig kann der doch garnet gewesen sein, dass man den "mitnimmt"?


    Man kann es auch echt übertreiben!

    Schau mal im Netz nach wo der billigste M539 liegt, dann kann man weiter reden.

    M539

    Das was uns "Xam2k8" hier zeigt ist fast normal bei dieser Laufleistung und wenig Pflege bzw. nach Intervall.
    Der Schmodder im Motor liegt wohl auch daran.
    Kerzen sehen nach erhöhtem Ölverbrauch aus und waren wohl lange verbaut.
    Die Voll-Leder Heritage Sitze, sehen ohne Lederpflege nach dieser Zeit eben genau so aus.

    Bis auf den Motor ist das doch easy und Typisch bei dem alter.

    Bitte immer weiter Bilder posten, ich finde es sehr Interessant :top:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sibonu ()

  • Die 3000€ waren auch nur Symbolisch für den "miserabelen Pflegezustand" dargestellt.

    Dass er mehr gekostet hat, war mir schon bewusst.

    Ich hoffe das hat hier noch ein gutes Ende, wünschen würde ich es mir.

    Vorallem da Max mir schon damals mit meiner Programmierung am Fz (über Remote) sehr weitergeholfen hat, danke hierfür nochmal.

    Find's aber toll dass du das so anschaulich Fotografierst und darstellst.

    :top:
    KFZ-Sachverständiger aus Frankfurt
    Unfall gehabt?
    Schreib' ne Mail an mich wenn du aus der Umgebung kommst!
    kontakt@gutachterunfall.com
  • Ich bin gealtert, da ist man nicht mehr so schnell ;)

    Wie schon weiter oben erwähnt waren wir heute beim Motoreninstandsetzer, um eine weitere Meinung zu erhalten.
    Alles kein Problem... einmal polieren und vermessen...
    Als ich dann den Preis gehört hatte, musste ich nicht lange überlegen.

    Vorher:
    Spoiler anzeigen


    Der Inhalt der blauen Box hat einen Warenwert von etwas mehr als 2k Euro und da fehlt noch das ZMS… :rollen:




    Nachher:
    Spoiler anzeigen


    Die letzten 3 Bilder sind Vergleichsfotos.



    Eigentlich wollte ich die Kurbelwelle drin lassen, weil ich dachte die Lager müssten noch gut ausschauen und wir nicht ganz genau wussten, was es mit den Farben der KW-Lager auf sich hat, bzw. dessen Maße erst nicht gefunden hatten. Aber im TIS stand dann des Rätzels Lösung… gelbe KW-Lager kaufen, für Kurbelwellen ohne Verschleißerscheinung.

    Wenn die KW-Lagerschalen noch diese Woche kommen, dann beginnt am Samstag der Zusammenbau des Kurbeltriebs.


    Im Übrigen kann ich Motoren Sauer nur empfehlen. Wir sind Mittagessen gegangen und konnten danach die KW gleich wieder mitnehmen :top:

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Xam2k8 ()

  • Original von _aeyes_
    Die Information zu den Farben und Übermaßen findest du auch im ETK:
    de.bmwfans.info/parts-catalog/…haft_with_bearing_shells/

    Schön dass es weiter geht :top:


    Versteh aber nicht ganz worin der Unterschied zwischen den Farben liegt? Denn die gibts ja alle einmal in 70mm und 69,75mm. :kratz: Ist das der Durchmesser der Kurbelwelle? Also 69,75mm dann wenn 0,25mm verschlissen bzw weggeschliffen sind?

    Dass die Kurbelwelle nicht neu muss ist ja schonmal eine gute Nachricht ;)
    Kranplätze müssen verdichtet sein!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sebastian99 ()