Sitze im E39, welche gibt es und was können sie! [AUFLISTUNG]

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Sitze im E39, welche gibt es und was können sie! [AUFLISTUNG]

    Da ja immer wieder fragen zum Thema Sitze aufkommen habe ich mich entschlossen eine kleine Zusammenfassung zu machen.

    Ich werde es nach und nach Komplettieren da es ein umfangreiches Thema ist!

    Der Seriensitz:
    Spoiler anzeigen

    Er ist von Hand verstellbar wie man es kennt bzw. gewohnt ist.
    - Nach vorne bzw. hinten also in Längsrichtung
    - In der Höhe verstellbar
    - Lehne in der Neigung bis sie auf den hinteren Sitzen aufliegt
    - Neigung (nur beim Fahrersitz)

    Als Zusatzoption konnte man noch folgende Sachen dazu Ordern:

    - elektr. Verstellung inkl. Kopfstützenhöhe
    - elektr. Lordose (eine Manuell verstellbare mit Drehrad bzw. Handpumpe zb. gab es meines Wissens nach nicht von BMW)
    - Sitzheizung (bis zum Baudatum 10/98 mit 80Watt war diese mit einem Rändelrad zu bedienen in mehreren Stufen, ab 10/98 wurde das ersetzt gegen eine stärkere Sitzheizung mit 120 Watt und einem 3stufen Schalter)
    [-]Bei dem Datum bin ich mir nicht ganz sicher, meine das es 09/1998 war, kann das jemand bestätigen bitte?[/-] 10/1998 ist Korrekt!
    - Aktivfunktion, hier wird durch aufpumpen von Sitzkissen in der Sitzfläche Verspannungen und Rückenschmerzen vorgebeugt.
    Bedienung über einen Taster neben den Sitzheizungsschaltern in der Mittelkonsole.



    Der Komfortsitz:
    Spoiler anzeigen

    Dieser ist immer elektrisch verstellbar und wurde fast immer bis auf wirklich sehr wenige Ausnahmen in Leder ausgeliefert.
    Eine elektr. Lordosenstütze war ebenfalls drin verbaut genauso wie auch die elektr. verstellbare Schulterstütze und eine Sitzheizung.
    Hierbei bewegt sich der obere Teil der Rückenlehne unabhängig der Gesamten Rückenlehne so wie es der Fahrer erwünscht.
    Zusätzlich zu der umfangreichen Ausstattung des Sitzes konnte noch die Aktivfunktion geordert werden.
    Insgesamt ein sehr bequemer Sitz mit leider wenig Seitenhalt, Ideal für Langstreckenfahrer wegen der vielen Verstellmöglichkeiten.



    Der Sportsitz:
    Spoiler anzeigen

    Der Sportsitz hat einen bedeutend besseren Seitenhalt wie die erst benannten Sitze, größere Menschen werden sich über die ausfahrbare Beinauflage freuen welche in der elektr. Sitzverstellvariante ebenfalls elektr. aus bzw. einfahrbar ist!
    Im E39 wird dieser Sitz am meisten empfohlen was den Kompromiss zwischen Bequemlichkeit und Seitenhalt angeht!
    Leider ist dieser ab Werk nie mit der elektr. Lordosenstütze ausgeliefert worden bzw. bestellbar gewesen warum auch immer. Geplant worden muss es aber sein da der Schalter einen Platz hat genau so wie es auch Halterungen gibt für die Pumpe usw.!
    Beim Sportsitz wird sehr oft die mittlere Naht bemängelt, diese ist in der tat ein wenig aufdringlicher und nicht Ideal gelöst!

    Hier ein Sportsitz von vorne und der Seite, man kann deutlich die ausgeprägteren Seitenwangen (1) an der Sitzfläche und an der Rückenlehne erkennen.
    Spoiler anzeigen





    1 = Blindstopfen (verstellbare Schulterstütze)
    2 = Blindstopfen (Lordose)
    3 = elektr. Lehnenverstellung und Kopfstütze hoch bzw. runter
    4 = elektr. Längseinstellung, Höheneinstellung und Neigung
    5 = elektr. ausfahrbare Beinauflage




    Der M5 Sportsitz:
    Spoiler anzeigen

    Diesen gab es nur und ausschließlich im E39 M5!
    Dort war er ab Werk verbaut, konnte aber getauscht werden zb. gegen den Komfortsitz mit Aktivfunktion.
    Unterschiede zum normalen E39 Sportsitz sind der besser Sitzkomfort und das dieser Sitz eine Lordosenstütze in elektr. Form ab Werk immer verbaut hat.
    Ab Werk war er ebenfalls immer elektr. Verstellbar!



    Die elektrische Verstellung:
    Spoiler anzeigen

    Sie ersetzt durch integrierte Motoren die Handverstellmöglichkeit. Alle Verstellungen welche man auch von Hand ausführen kann werden von elektr. Motoren vorgenommen.
    Immer ist dabei auch die elektr. verstellbare Höhenverstellung der Kopfstütze gewesen.
    Was alle Sitze gemeinsam haben ist das sie zwar die Höhe der Kopfstütze einstellen können aber die Neigung immer von Hand vorzunehmen ist!

    Mit anderen Worten, wenn die elektr. Variante gewählt wurde so gibt es bis auf die Kopfstützenneigung keinerlei Handverstellmöglichkeiten an den Sitzen egal welcher es ist!
    Die Verstellmöglichkeiten erfolgen immer an der Sitzaußenseite.



    Die elektrische Lordosenstütze:
    Spoiler anzeigen

    Diese kann in allen Sitzen nachgerüstet werden, wenn der Sitz keine elektr. Sitzverstellung hat dann müssen noch Kabel für die Stromversorgung verlegt werden.
    Anleitungen sind dazu im Forum reichlich mit der Suche zu finden.
    Die Lordosenstütze soll den unteren Rückenbereich stärken, sie besteht aus 2 übereinander liegenden Luftkissen welche sich ca zu 70% überlappen.
    Die Verstellung kann in der Höhe als auch in der tiefe erfolgen an einem runden Taster an der Außenseite der Sitze.
    Insgesamt eine sehr gute Funktion welche man schnell lieben gelernt hat!
    Die Luftsäcke werden je nachdem wie die darauf sitzende Person es wünscht gefüllt mit Luft über eine kleine im Sitz integrierte Pumpe bzw. entleert!

    Die Lordose ist nicht Memoryfähig, sie kann sich also nicht merken wo sie stand, wo sie steht geschweige den wo sie hin muss.



    Memory:
    Spoiler anzeigen

    Alle elektr. verstellbaren Sitze konnten auch mit Memory geordert werden was dann auch Baujahrabhängig eine elektr. verstellbare Lenksäule beinhaltet hat!
    Die meisten sind also Memoryfähig.
    Die Abspeicherung erfolgt elektronisch im Sitzschaltgerät wo auch die elektr. Sitzverstellung vorgenommen wird.
    Die Einstellung kann zb. in 3 Positionen bzw. für 3 Personen vorgenommen werden, das ganze geschieht in der Fahrertüre wo ein Schalter mit 4 Tastern verbaut ist. M, 1, 2, 3,

    Was heißt Memoryfähig im Klartext, hier ein Beispiel:
    Vater ist 1,90Meter groß und benötigt den Wagen um täglich ins Büro zu fahren, sobald der Wagen mit seinem einen Schlüssel geöffnet wird fahren die Sitze in die abgespeicherte Sitzposition.
    Je nachdem ob auch eine elektr. verstellbare Lenksäule verbaut wurde fährt diese ganz rein um den bequemeren Einstieg zu ermöglichen.
    Das Memory im Wagen hat sich also gemerkt welcher Schlüssel zu welcher Sitzposition gehört.
    Nach vollzogener Arbeit nutzt Mutti ca 1,55Meter groß den Wagen, sie benutzt dazu Ihren eigenen Schlüssel. Die Sitze fahren jetzt in die Sitzposition welche Sie vorab eingestellt hat. Die Einstellung erfolgt einmalig und wird dann nur noch abgespeichert!
    Alternativ kann man auch den Mann auf die 1 abspeichern und die Frau auf die 2, nach kurzem druck auf die jeweilige Taste fährt der Sitz und die falls vorhanden elektr. Lenksäule in die abgespeicherte Position.

    Das nachrüsten ist ohne Probleme möglich.



    Aktivfunktion:
    Spoiler anzeigen

    Diese Funktion ist nicht all zu oft geordert worden, konnte nur im Zusammenhang mit dem Komfortsitz oder dem Seriensitz bestellt werden.
    Ganz selten ist sie nur für den Fahrersitz geordert worden.
    Bedienung erfolgt über einen Taster neben dem dazugehörigen Sitzheizungsschalter in dem Schaltzentrum der Mittelkonsole. Die Intensität kann nicht gewählt werden.

    Hier werden ähnlich wie bei der Lordose zwei Luftkissen abwechselnd auf und leer gepumpt um die Pobacken abwechselnd zu heben bzw. zu senken. Dieses fördert die Durchblutung und dient der Entspannung bei längeren Fahrten.
    Wenn man nicht weiß das sie eingeschaltet ist wird sie von den meisten erst gar nicht erkannt, sie arbeitet also sehr Diskret.
    Nachrüstung ist möglich aber aufwendig da zb. der Stoff bzw. das Leder abgezogen und neu drauf gezogen werden muss.

    Die Aktivfunktion ist nicht Memoryfähig, sie kann sich also nicht merken wo sie stand, wo sie steht geschweige den wo sie hin muss.
    Macht auch hier wenig Sinn!



    Die Sitzheizung:
    Spoiler anzeigen

    Bei den älteren Modellen mit dem Drehrad befindet sich eine 80Watt Matte in der Sitzfläche, der Rückenlehne und falls verbaut bei den Sportsitzen und dem M5 Sitz auch in den Seitenwangen.
    Die Modelle mit dem 3 Stufen Taster ( hier kann man nicht per Drehrad die Intensität einstellen sondern in 3 Stufen ) haben eine 120Watt Matte im Sitz integriert. Also genau so wie die 80Watt Variante nur halt in 120 Watt.
    Es gab mal eine Rückrufaktion von BMW zu dieser Sitzheizung welche aber nur die Modelle mit der 120 Watt Variante beinhaltet. Hier konnte es passieren das sie so sehr aufheizt das sie den Stoff bzw. das Leder durchbrennt, es sollen angeblich sogar Verbrennung an Hosen und weiteren Kleidungsteilen aufgefallen sein was ich aber wie gesagt auch nur aus den diversen Foren weiß.
    Rennt nun also Bitte nicht alle nach BMW und sagt das Touring-Fan aber gesagt hat ..... :D
    Ob diese Aktion noch greift entzieht sich mir auch kpl.



    Stecker an den Sitzen:
    Spoiler anzeigen

    Die Sitze wurden überarbeitet in 10/1998
    Vor 10/1998 hatten die Sitze schwarze Stecker mit runden Pinnen als Kontaktfläche, 10/1998 waren es eckige kleine Fähnchen und der Stecker ist gelb geworden.

    Steckerbelegungen gelber Stecker
    Stecker 1 Fahrerseite
    Pin Kabelfarbe Funktion
    9 gelb/rot (gekringelt) GSF+ Airbag Diagnose Modul Pin 1
    10 gelb/braun (gekringelt) GSF- Airbag Diagnose Modul 2
    13 rot (dick) PLUS zu F13
    14 braun (dick) MASSE
    15 blau/rot P-BUS - Verbinder hinter dem Handschuhfach
    16 gelb/grün SZM Pin 11 Fahrerseite (Aktivfunktion, Massage)
    17 braun/blau Lenksäulen-Verstellschalter
    18 braun/rot Lenksäulen-Verstellschalter
    19 braun/weiß Lenksäulen-Verstellschalter
    20 braun/schwarz Lenksäulenverstellschalter
    21 schwarz MLSN für Lenksäulen-Neigungsverstellmotor
    22 blau/schwarz MLSL Lenksäulen-Längsverstellmotor
    23 blau/weiß Sitzheizung Temperatursensor Fahrerseite
    25 gelb/weiß Sitzheizung Fahrerseite


    Stecker 2 Beifahrerseite

    6 rot/weiß SBE Pin 15 Airbag Diagnose Modul
    8 braun/schwarz an Massenanschluss X100012 LL
    9 blau/rot (gekringelt) GSBF+ Airbag Diagnose Modul Pin 3
    10 blau/braun (gekringelt) GSBF- Airbag Diagnose Modul Pin 4
    13 rot (dick) PLUS F10
    14 braun (dick) MASSE
    15 blau/rot P-BUS zum P-Bus Verbinder hinter dem Handschuhfach
    16 gelb/blau SZM in Pin 10 Beifahrer
    23 braun/weiß Sitzheizung Temperatursensor Beifahrerseite
    25 grün/weiß Sitzheizung Beifahrerseite

    Gelber Stecker!





    Airbags in den Sitzen:
    Spoiler anzeigen

    Das Thema ist schnell behandelt, es gab nie welche im E39 in den Sitzen drinnen. :top:



    Sitzbelegungsmatte:
    Spoiler anzeigen

    Nur der Beifahrersitz hat eine Sitzbelegungsmatte, diese erkennt ob sich ein Beifahrer auf dem Sitz befindet und weiß somit ob der Beifahrer Airbag im Falle eines Unfalls auch mit aufgehen sollte.
    Leider geht diese ganz gerne kaputt, leicht zu tauschen ist sie leider nicht da der Sitzbezug abgezogen werden muss.
    Die Airbaglampe leuchtet sobald diese Sitzbelegungsmatte einen defekt aufweist.
    Im Fahrersitz bzw. auf den Rückbänken sind keine verbaut, beim Fahrersitz geht man davon aus wenn es zu einem Unfall kommt das ein Fahrer auch anwesend ist :D
    Wie die hinteren angesteuert werden bzw. wann diese aufgehen entzieht sich meiner Kenntnis.

    Tipp: Niemals mit dem Knie auf dem Beifahrersitz druck ausüben, damit ist die Punktuelle Deformation vielfach so groß das sie die Matte verabschiedet.

    ACHTUNG: Die Beifahrer Sitzbelegungsmatte kann nicht unterscheiden ob dort ein Mensch, ein schwerer Gegenstand oder sogar ein Kindersitz auf Ihn sitzt!
    Es sollte aus Sicherheitsgründen vermieden werden das sich irgendwas außer einem Menschen auf dem Beifahrersitz befindet. Gerade bei Kindersitzen sind die Airbags mehr als gefährlich!
    Ich bin mir nicht ganz sicher meine aber mal gelesen zu haben das die Matte ab 2KG welche sich auf dem Beifahrersitz befinden den Airbag bei einem Unfall auslösen lässt!



    Welche Stoffvarianten, Lederbezüge und deren Kombinationen es gibt habe ich absichtlich ausgelassen da es den Rahmen sprengen würde und es nicht der Übersichtlichkeit dienen würde.Ich Bitte auch darum das es nicht das Thema hier werden zu lassen.



    Ich werde jetzt noch nach und nach ein paar Bilder einpflegen.
    Hilfe von euch benötige ich aber dennoch dazu!
    Mir fehlen weitere wie die vom Seriensitz, Komfortsitz,Sportsitz, M5 Sitz, Aktivfunktion, Sitzheizungsmatten, Lordose und den Kopfstützen ab Werk mit den integrierten Bildschirmen usw. usw.
    Sinnvollerweise sollten diese im ausgebautem Zustand sein, aus eurem wagen und von euch geschossen.
    Links zu anderen Seiten oder euch nicht gehörenden Bildern helfen aus Copyright gründen also leider nicht!
    Markus


    :headbang: :headbang: :headbang: +++++KALENDER 2018 bestellen+++++Nur bis zum 11.12.2017 :headbang: :headbang: :headbang:
  • Sitzlüftung war Zubehör daher habe ich es nicht mit rein genommen.

    Hast Du ein genaues Datum ab wann die Aktivfunktion gekommen ist bzw. ab wann die 120 Watt Variante kam?

    Wer den?
    Dürfte aber eher eine Individuallösung gewesen als also eine mehr oder weniger Hand verlesene Sache und somit einmalig!
    Markus


    :headbang: :headbang: :headbang: +++++KALENDER 2018 bestellen+++++Nur bis zum 11.12.2017 :headbang: :headbang: :headbang:
  • SHZ kam 99 irgendwann.

    Beifahrermemory finde ich im WDS auch nicht. Aber es gab die Multifunktionsarmlehme im M5 und da muss er Beifahrermemory haben.

    SHZ hinten im M5 dagegen schon, nur ohne Schalter. ;) Gabs ja nie.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von X-Men ()

  • ja genau das irgendwann suche ich ein wenig Präziser :D

    Multifunktionsarmlehme

    :kratz: :confused:

    SHZ hinten im M5 dagegen schon, nur ohne Schalter. zwinker Gabs ja nie.

    Peile ich auch nicht!

    Der Thread soll sich nur um Serienteile drehen bzw. das was man ab Werk Ordern konnte.
    Beifahrermemory würde ich da eher in Richtung Sonderanfertigung schieben wollen. Oder hat dieser User eine SA dafür?
    Markus


    :headbang: :headbang: :headbang: +++++KALENDER 2018 bestellen+++++Nur bis zum 11.12.2017 :headbang: :headbang: :headbang:
  • Original von 5er_robin
    Bist du sicher, dass es den Aktivsitz nur im Komfortsitz gab? Bin mir beim e38 relativ sicher, dass man den elektrischen Seriensitz auch mit der Massagefunktion ordern konnte.


    Nunja wir sind hier im E39 Forum daher habe ich mich mal auf die E39 Sitze bezogen, war evtl. ein wenig Frech von mir ich weiß :D

    Ansonsten wäre aber auch der Kontursitz mit drinnen gewesen in meiner Auflistung!

    Kinders ich brauche noch Bilder :top:
    Markus


    :headbang: :headbang: :headbang: +++++KALENDER 2018 bestellen+++++Nur bis zum 11.12.2017 :headbang: :headbang: :headbang:
  • Cool, der war da OEM drinnen also mit SA? Wenn ja welche SA?
    Nur Fahrerseite oder beide Seiten?
    War der Sitz Manuell oder elektrisch verstellbar!

    Mit dem Key-Memory meine ich ja aber ob es von anfang an war da bin ich mir nicht ganz sicher.
    Um so länger ich drüber nachdenke könnte es auch sein das es Codiert werden muss :kratz:

    Hiiiiiilffeeeeeeeeee, wer kann helfen :D ?
    Markus


    :headbang: :headbang: :headbang: +++++KALENDER 2018 bestellen+++++Nur bis zum 11.12.2017 :headbang: :headbang: :headbang:

  • Nunja wir sind hier im E39 Forum daher habe ich mich mal auf die E39 Sitze bezogen, war evtl. ein wenig Frech von mir ich weiß :D


    Mit dem Hinweis habe ich nur gemeint, dass ich es da besser weiß und mir vorstellen könnte, dass es im E39 genauso war. Beim E39 bin ich eben noch nicht so belesen. Und X-Men hat meine Vermutung ja bestätigt.

    Ganz so falsch war mein Hinweis also nicht. :pfeiff:
  • Original von Luca2009
    Original von Touring-Fan
    Klasse dann ist zumindest das mit 10/98 geklärt :top:

    Ja in Stoff sind die super selten :top:


    Gerne :top:

    Komfort in Stoff?

    Ihr nehmt mich auf den Arm....Sehen will :D




    Dann guck auf meine Userpage ;) :D
    S456A
    Komfortsitz mit Memory

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Opern Geist ()