Pflege Workshop Region Stuttgart: Neuer Termin für 2016 in Vorbereitung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Pflege Workshop Region Stuttgart: Neuer Termin für 2016 in Vorbereitung

      Hallo Zusammen,

      da ich in Touringfan's Thread " Ich habe heute geputzt" auf Interesse an einem Aufbereitungs Workshop gestoßen bin, starte ich nun hier den Thread dazu.
      Kurz zu den Eckdaten:
      Wo: in Filderstadt bei Stuttgart
      Wann: ...nach Absprache und Interesse
      Anzahl Teilnehmer: ...ich denke, das richtet sich in erster Linie daran, wieviele Interesse haben. Ich bin durchaus bereit das auf mehrere Termine zu verteilen. Maximal denke ich pro Termin an 6-8 Teilnehmer, damit sich keiner langweilen oder warten muß.
      Inhalte: nun, da hoffe ich auch auf Vorschläge von Euch. Möglich ist bei mir fast alles ( außer Trockeneis oder lackieren etc.)
      Aber es geht ja in erster Linie auch um die Reinigung und die Lackkorrektur ( waschen, polieren, wachsen, Lederpflege usw.)
      Wenn Interesse besteht, bitte ich um rege Beteiligung und verbindliche Zusagen bzw. Vorschläge!
      Also... ran, an die Lappen!;)

      Edit:
      Vorhanden sind:
      Eine DA Poliermaschine von Dodo
      Eine Rotationspoliermaschine von FLEX Typ: 14-2 150
      Polierteller in 125 und 75 mm
      Diverse Pads von LakeCountry über Chemical Guys und 3M sowie Polytop in allen Härtegraden
      Diverse Polituren und Compounds von MENZERNA, 3M und CG.
      Wachse von Dodo und CG,
      Diverse Kunststoffplegemittel von 3 Herstellern.
      Ein Tornador nebst großem Kompressor (1200L Förderleistung effektiv)
      Ein Hochdruckreiniger von Nilfisk
      Eine Pumpspritze für diverse Aufgaben.
      Shampoo, 2Eimer mit Gritguard in je 4Gallonen Ausführung.
      Lammfell und MF-Waschhandschuhe...
      ...massig MF-Tücher .
      Sollte von Euch einer noch Utensilien zur Ergänzung des WS haben oder mit seinen eigenen Dingen arbeiten wollen, bitte mit anmerken...ich kann und will ja auch lernen!:)

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von E39OFI ()

    • Erste Frage, kannst du das im Winter auch machen? Wenn ich mir deine Bilder vom letzten anschaue, war die Garage sehr klein, und es hat draussen und drinnen stattgefunden.

      Ich würde gerne alles durchmachen, von waschen, lackreinigung, polieren und wachsen. Innenraum ggf auch.

      Ex User (klingt das sch.....) MO, wäre auch dabei. :top:
    • ...welche letzte Aufbereitung meinst Du denn?
      Also waschen geht ( wenn noch kein Frost) vor der Halle und alles andere dann in der Halle. Die wird selbst bei -15Grad Außentemp. innen zwischen 16 und 18 Grad konstant warm und hat gesamt knapp 300qm. Für uns Nutzbar sind knapp 200qm, also ausreichend Platz!
      Wir können das also auch im Winter durchziehen. Du hast doch jetzt auch ein Winterauto oder?...um den wird's wohl gehen!?

      Hab' ich da was verpasst??? MO ist Ex-User????
    • ...wie schon gesagt; Termine werden Wir sicher finden! Und wenn das Interesse da ist, muß es ja keine einmalige Sache sein...
      Meiner ist Momentan als Testobjekt nicht lohnend, da ja schon die meisten Fehlstellen am Lack korrigiert sind...bis auf den Lackiererschaden! :mad:
      Wenn Du Deine "Winterschlampe" hernehmen willst, wegen vorher nachher ,
      nur zu! Vielleicht hat ha One of Four auch noch richtigen Bedarf?!
      Ich denke, es sollte schon ein Auto sein, an dem auch ein Laie eine deutlichen Effekt sieht. Damit man auf den Foto's was sieht!
    • Es wurde zwar nicht erwähnt aber ich Denke das für den User eine entsprechende Sammlung getätigt werden sollte bzw. eine kleiner Obolus mehr als gerecht wäre von den Usern die daran teilnehmen.

      Im Pflegeforum wird das ebenso gehandhabt was ich auch gut so finde da es auch einiges an Aufwand bedeutet.

      Die Teile und Materialien sind alle kostspielig, der User wird es bestimmt auch in neue Teile investieren wie ich Ihn vom lesen her einschätze um halt noch mehr testen und zeigen zu können :top:

      Evtl. sollte es sogar ähnlich wie bei Mequiares gehandhabt werden das man eine Art Pfand vorab zahlt welches man wieder bekommt beim Lehrgang um die Plätze nicht unnütz zu blockieren.

      Ansonsten sehe ich da schon 10 Plätze stehen und nur 4 User sind erschienen. ;)

      Das ganze aber unabhängig vom Material und Aufwandsgeld :trinken:


      Insgesamt eine klasse Idee wo ich es sehr schade finde das es zu weit für mich weg ist :heul:
      Markus


      :headbang: :headbang: :headbang: +++++KALENDER 2018 bestellen+++++Nur bis zum 11.12.2017 :headbang: :headbang: :headbang:
    • @KS:E39,
      ...gibt es! Wenn zum Termin keine Messe ist, dann gibt es hier 3-4 Sterne Zimmer zwischen 69 und 80,-€per Nacht mit Frühstück. z.B.: hier:parkhotel-ostfildern.de/

      @X-Men,
      Silber ist zwar nicht so schön für den vorher nachher Effekt, das stimmt! Aber auch da kann man sehrwohl einen Unterschied erkennen. Aber, Du hast schon recht, gedeckte Farbtöne sind da viel besser. Wir wollen ja hier auch mit den Ergebnissen prahlen.... :D :lol: ....äh, es sollen ja alle sehen können, was so gegangen ist auf dem Lack.

      @Markus,
      ...hm, da hast Du mich auf eine Idee gebracht... :D :lol: ...nee, war Spaß. Ich muß gestehen, das ich mir über den monetären Teil noch gar keine Gedanken gemacht habe....
      Wir werden aber eine Lösung finden....und Du hast recht, ich bin schon bei Lupus am schauen, was ich noch alles besorgen
      kann und muß... da geht es mir wie den Mädels im Schuhgeschäft.... :D
      Ich bedaure auch sehr, das Wuppervalley nicht um die Ecke ist... :wall: Aber als kleines Trostpflaster machen Wir eine detailierte Fotosession! Es ist ja sicher einer dabei der das mit den Fotos besser kann wie ich!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von E39OFI ()

    • Hi,

      ...so, hier 'mal ein Terminvorschlag von mir: Wochenende 15. und 16.12.2012
      also in dreieinhalb Wochen...
      Ich weiß, ist Adventszeit, Weihnachtsfeiern, Familie, Geschenke kaufen etc. der ganze Konsumzauber... ;) Aber, für uns Männer und vielleicht auch manche Frauen u.U. eine willkommene Abwechslung... ;)
      Ist aber nur ein Vorschlag, ich dachte ich 'mache 'mal einen Anfang...
      Ich bitte um Vorschläge und Ideen von Euch!

      ...poste demnächst noch meine Idee, wie sich das ganze gestalten könnte, ich habe da heute ein bischen was getippert, ich schreibe das noch sauber auf und füge es hier ein.

      Gruß Christian
    • Ich und MO wollen es im Früjahr machen mit unseren eigenen Autos, den Sommerkisten. :top:

      Würde an dem Tag am liebsten das ganze Auto machen, ich bringe auch mein Equipment mit, um es von dir beurteilen zu lassen. :top:

      Dann wäre er auch gleich Fit für die Saison 2013. :D

      Ich hoffe das ist kein Problem, vergessen werde ich so ein Angebot sicher nicht. :trinken:
    • @X-Men,

      ...hey klar doch, ich mach' das im Frühling auch lieber wie im Winter! Der Mo hat's ja nicht soweit bis hierher ...der fährt ja nur die B27 hoch und fällt dann quasi direkt vor die Halle...;) bei Dir ist's wohl schon weiter (Bregenz?)...wenn Ihr doch Lust und Zeit habt, vorab zu kommen?! Wenn nicht, dann eben im Frühling...da macht dann die "Lebensmittelverbrennung" im Anschluß auch mehr Spaß!
      Im Moment hat ja auch noch Niemand den Wunsch für einen Wintertermin geäußert...
    • Original von E39OFI
      Hi,

      ...so, hier 'mal ein Terminvorschlag von mir: Wochenende 15. und 16.12.2012
      also in dreieinhalb Wochen...
      Ich weiß, ist Adventszeit, Weihnachtsfeiern, Familie, Geschenke kaufen etc. der ganze Konsumzauber... ;) Aber, für uns Männer und vielleicht auch manche Frauen u.U. eine willkommene Abwechslung... ;)
      Ist aber nur ein Vorschlag, ich dachte ich 'mache 'mal einen Anfang...
      Ich bitte um Vorschläge und Ideen von Euch!

      ...poste demnächst noch meine Idee, wie sich das ganze gestalten könnte, ich habe da heute ein bischen was getippert, ich schreibe das noch sauber auf und füge es hier ein.

      Gruß Christian


      Das hört sich doch schon gut an, der Termin ist aber wirklich kritisch, da bekomme ich keine Freigabe meiner Frau :lol: ,
      ab Januar (ist zwar blöd wegen Frost) könnte ich mir meinen cossmosschwarzen teillackierten Touring schon als vorher/nacher Objekt vorstellen :D .
      Aber wie heißt es so schön man kann nicht auf allen Hochzeiten tanzen ;)
    • So, wie versprochen, hier ein Vorschlag dem workshop etwas Struktur zu geben:
      Vorschlag zum Ablauf des Aufbereitungs-Workshop
      Tag 1:
      1. Start mit Begrüßung und einer Tasse (oder zwei;)) Kaffee.
      2. Festlegung des Ablaufs: welches Fahrzeuge und welche Umfänge werden behandelt.
      3. Außenwäsche eines Fahrzeugs mit Motorraum , Einstiegen und Felgen/Radhausreinigung.
      4. Trocknung
      5. Kneten der Lackflächen
      6. Vesperpause
      7. Beginn der Lackkorrektur mit Probeschnitten und Festlegung der notwendigen Schritte (möglicher Nassschliff, oder Schleifpolitur etc.)
      8. Mittagessen
      9. Polieren und Finishen
      10. Wachsen oder Versiegeln?
      Ende Tag 1

      Tag 2:
      11. Kaffee
      12. Lederpflege: Lederreinigung, Lederpflege
      13. Fensterreingung
      14. Aussaugen der Teppiche
      15. Extrahieren mit dem Tornador
      16. Kunststoffpflege
      17. Reifen und Felgen Pflegen
      18. Chrom-und Edelstahlteile reinigen und Pflegen
      19. Finale Inspection
      20. Ende Workshop
      _..._


      Wie Ihr seht, ist das mein erster event dieser Art....
      @Hängepflanz,
      wenn Wir noch ein oder zwei Leute für den Januar finden, dann könntenb Wir in die erste Runde gehen! Bis zum 16.01.2013 habe ich Urlaub...da kann ich dann gut vorbereiten. Also, Interessenten für einen Januar-Termin!...meldet Euch!
      Gruß Christian
    • Moin,

      für mich aufgrund der Entfernung nicht interessant, aber ich würde eine Motorhaube spenden, von nem Passat in Schwarz. Die soll dafür dienen das man in Ruhe den richtigen Umgang mit der Poliermaschine lernen kann. Einmal falsch am Wagen angesetzt ist der Lack da hin. Daher sollte ein Testobjekt zur Verfügung stehen.

      Ist aber nur ein Vorschlag :)

      Die MH ist über und muss bald weg :D