Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Der 523i ist ein standhafter Zeitgenosse. Sofern der TÜV oder du selbst kein Problem feststellt, bedarf es keiner vorbeugenden Wartung. Die typischen Krankheiten in dem Alter wurden hier teilweise angesprochen und spielen eigtl. nur eine Rolle, wenn du es als Problem wahrnimmst. Das Automatikgetriebe mag schon früher als bei 250.000km einen Getriebeölservice. Der sollte alle 100-150.000km gemacht werden. Zumindest das Getriebeöl samt Filter. Einfach eine "Überholung" durchführen wäre unsinnig, w…

  • Der Backofen Test heilt die Viskokupplung doch nicht. Ich hatte die Febi 2 oder 3 Wochen drin. Sie ist also auch entsprechend warm geworden und funktionierte natürlich trotzdem nicht. Wie gesagt, habe ich mich klar an die Lager-Tips gehalten, denn ich hatte mich vorher "schlau gelesen" im Thema Viskokupplung.

  • Wagenheberaufnahme durchgerostet

    Rolly - - Rund um den E39

    Beitrag

    Zitat: „Original von E39,530d Vielleicht kann man die beiden zusammen legen. Nur so gefragt.“ Da gäbe es noch zig andere Threads zusammenzulegen. Wie sollte sowas überhaupt gehen, ohne dass die Chronologie komplett kaputt geht?

  • Probleme mit billigen Viskokupplungen kann ich auch bestätigen. Extra die namhafte aber günstige "Febi" gekauft und gemäß dem Lagerhinweis behandelt. Dazu habe ich hier bereits vor Jahren geschrieben. Wurde schließlich zurückgenommen. Eine Frechheit, dass die den Mist heute noch so verkaufen. Eine nicht auskuppelnde Viskokupplung kann dir gerade im Winter Probleme bereiten. Stichwort "Kurbelgehäuseentlüftung" / Vereisung. Viskokupplung nur von BMW/Behr. Das gleiche Thema ist auch beim Ölstandsge…

  • Wenn man sich Mühe gibt (Zeit nimmt) bekommt man die gerade runter. Man darf nicht einfach an einem Ende und mit der Hebelwirkung hochziehen.

  • Wagenheberaufnahme durchgerostet

    Rolly - - Rund um den E39

    Beitrag

    Das ist ein oller E39, an dem die Wagenheberaufnahme sogar schonmal durchgerostet ist Besonders schön eingeschweißt ist es ja auch nicht gerade. Das geht auch unsichtbar.

  • Wagenheberaufnahme durchgerostet

    Rolly - - Rund um den E39

    Beitrag

    Zitat: „Original von christian.k Die andere Seite hat garnix. :crazy:“ Undichte Türpappen auf der Seite?!

  • Bei meinem alten e39 hat die Werkstatt die leiste an der Fahrerür etwas verbogen. Das sah man, wenn man von vorne oder hinter drübergeschielt hatte. Die haben dann eine neue Leiste einbauen müssen. Richten geht also evtl. gar nicht.

  • Wagenheberaufnahme durchgerostet

    Rolly - - Rund um den E39

    Beitrag

    Sowas muss man ganz herkömmlichund und einfach machen und damit hält das Teil länger als das restliche Blech am Auto. Saubere Arbeit vorausgesetzt. Die Verzinkung wird grds. im Bereich der Schweißnaht zerstört. Beim Autogenschweißen sogar stärker, als beim Lichtbogenschweißen.

  • Koppelstange ausgeschlagen

    Rolly - - Fahrwerk, Reifen & Bremsen

    Beitrag

    Ich hätte auch 3mm gesagt. Das ist ausreichend "Fleisch", damit der Schlüssel noch eine ausreichende Festigkeit hat.

  • Koppelstange ausgeschlagen

    Rolly - - Fahrwerk, Reifen & Bremsen

    Beitrag

    Früher wäre ich bei dir gewesen. Wenn man meine alten Aussagen mal liest, bin ich auch immer gegen diese vermeintlichen Unkenrufe gewesen. Aber die Beiträge zu Meyle-Fahrwerksteilen stechen einfach heraus. Und das kommt offensichtlich nicht von Ungefähr. Das sind nicht nur "ein paar Leute".

  • Koppelstange ausgeschlagen

    Rolly - - Fahrwerk, Reifen & Bremsen

    Beitrag

    @Nordlicht-E39 Ich bezweifele, dass die Meyle-Problematik an Rädern oder veränderten Fahrwerken liegt. Nach etwas Durchlesen im Netz zeigt sich, dass Meyle grds. ein Problem mit Kugelgelenken hat. Mein E39 war kpl. original. Ein unverändertes M-Paket, bei dem die ersten Koppelstangen weit über 100.000km gehalten haben. Die Meyle-Koppelstange hat viel zu früh den Geist aufgegeben. Das Kugelgelenk war kpl. aus der Pfanne raus.

  • Koppelstange ausgeschlagen

    Rolly - - Fahrwerk, Reifen & Bremsen

    Beitrag

    Ein einfacher zu ersetzendes Teil gibt es am Fahrwerk nicht. Da muss schon Einiges schief laufen, wenn man zur Flex greifen müsste. Und selbst das wäre kein besonderes Problem. Vor der Aktion einfach etwas guten Rostlöser drauf spritzen, ruhig einen Tag vorher, damit er wirken kann.

  • Koppelstange ausgeschlagen

    Rolly - - Fahrwerk, Reifen & Bremsen

    Beitrag

    Ich war auch Fan von Meyle, wegen der HD-Teile. Aber selbst unser mp3, der seinerzeit sogar ein youtube-Lobes-Video gemacht hat, schimpft heute über Meyle. Auf der ersten Seite dieses Threads habe ich selbst Meyle noch positiv erwähnt, aber etwas später erlebte ich dann das kpl. rausgerissene Kugellager einer Koppelstange. Die Fahrwerksteile von Meyle haben einen schlechten Ruf. Die kurze Lebensdauer kann ich bestätigen. Die vielen Meyle-Kritiker haben Ihre Aussagen nicht begründet, sodass ich s…

  • Koppelstange ausgeschlagen

    Rolly - - Fahrwerk, Reifen & Bremsen

    Beitrag

    Die Gummilager halten eigtl. ewig. Typisches Problem sind die Koppelstangen. Die sind wirklich einfach und schnell zu tauschen. Febi-Bilstein ist nicht unbedingt ein Garant für durchweg Top Qualität. Ich kenne da eine Story zu einem neuen Viskolüfter von Febi-Bilstein Ich selbst hatte Koppelstangen von Meyle einbauen lassen, als mal eine defekt war. Nach nicht mal 40.000km war eine davon im Eimer Ich würde Lemförder nehmen. Das ist ein BMW-Erstausrüster.

  • M54 Generalüberholung

    Rolly - - Antrieb

    Beitrag

    @RsRichard Kann man wirklich ohne Bedenken eine Motorspülung machen, bspw. mit dem Zeug von Liqui Moly? Was passiert mit dem gelösten "Schmodder"? Kann der nicht filigrane Öffnungen im Motor zusetzen? Bspw. auch dieses bekannte Rückschlagventil mitten im Motor? Mein 530i lief immer tadellos und wenn ich zurückdenke, fing das Theater mit den Hydrostößeln erst an, nachdem ich prophylaktisch damals vor einem Ölwechsel die LM-Spülung (nach Anleitung) reingekippt habe. Direkt nach dem Ölwechsel ist m…

  • M54 Generalüberholung

    Rolly - - Antrieb

    Beitrag

    BMW arbeitet mittlerweile ja mit Shell zusammen und nicht mehr mit Castrol. Ist das Shell auch so schlimm? Und ist das 0W echt sauberer als das 5W?

  • Hydro Problem

    Rolly - - Antrieb

    Beitrag

    Zitat: „Original von kepassa Nochmal: Du bekommst einen Folgefehler, diesen kann weder ich noch sonstwer genau definieren.“ Du kennst nichtmal den Folgefehler, aber du weisst genau wie lange dein Motor bzw. meiner noch gelaufen wäre. Klackernde Stößel bewirken doch wohl "nur", dass die Ventile nicht richtig schließen. Und jetzt frage ich mich, ob mein aktueller 530d der bei der Regenerierung des DPF die Auslassventile (natürlich gewollt) nicht richtig schließt, auch in 40.000km kaputt ist.

  • Hydro Problem

    Rolly - - Antrieb

    Beitrag

    Natürlich hört man kein Hydrostößel-Klappern während der Fahrt, schon gar nicht bei hohen Drehzahlen. Aber wenn der warme Motor im Leerlauf geräuschfrei ist, ist das für mich in Ordnung. Ob er nun eine Sekunde länger oder kürzer geklackert hat. Die Stößel sind offensichtlich mit Öl gefüllt und verrichten ihre Arbeit. Mein E39 hat schätzungsweise fast 2 Jahre das Klackern gehabt, zum Schluss permanent. Damit bin ich fast 40.000km gefahren. Gewechselt habe ich sie bei knapp 190.000km.

  • Hydro Problem

    Rolly - - Antrieb

    Beitrag

    Auch wenn Hydrostößel 10 Sekunden, meinetwegen 1 Minute nach dem Motorstart klappern (also erst dann richtig funktionieren) würde ich trotzdem nichts unternehmen. Denn man fährt auch kaum direkt nach dem Start mit Volllast los. Anfänglich ist es sowieso nur beim Kaltstart, später auch bei warmem Motor. Zuletzt war es bei mir permanent. Auf der fast 600km Urlaubsstrecke vom Start bis zum Ziel Geklappere Aber das stört dann einen halbwegs normalen Menschen. Der ruhige Motorlauf nach der Investitio…